Wissen

VEBfilm: Der Geist der Biker

Der Geist der Biker” ist der neue Film vom Open-Source-Film-Netlabel VEBfilm Leipzig. 2004 veröffentlichte VEBfilm mit „Route 66“ den ersten deutschsprachigen CC-lizenzierten Spielfilm, der ein Route-Movie war. Ganz im „Gonzo-Stil“ ist nun auch „Der Geist der Biker” ein Road-Movie und soll im Frühjahr unter der CC-BY-SA-Lizenz richtig als Download und DVD veröffentlicht werden. Beim König-Filmaward-Festival gibt es jetzt schon einen Pre-Release zu sehen.


netzpolitik.org - ermöglicht durch Dich.

Darum geht es bei „Der Geist der Biker“:

Die abenteuerliche Reise des Dresdner Motorradclubs Metern durch das religiöse Herz Russlands, auf der Mission, ihre Maschinen vom legendären Motorrad-Priester des Black Bears Yaroslavl Motorradclubs segnen zu lassen. Sächsischer Humor und russische Gastfreundschaft vor der Kulisse der schönsten orthodoxen Klöster Russlands. Ein Gonzo-Dokumentarfilm über den universellen Geist der Biker.

Hier kann man sich den 63 Minuten langen Film anschauen:

Noch in der Pipeline ist der seit längerem produzierte Science-Fiction-Spielfilm „Die letzte Droge“. Hier gibt es immer noch zahlreiche Arbeiten bei der kollaborativen Postproduction. Als Erscheinungsdatum für „Die letzte Droge“ ist „irgendwann in diesem Jahr“ angepeilt. Das Gesamt-Budget für „Die letzte Droge“ soll mittlerweile bei rund 300.000 Euro liegen.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.