Öffentlichkeit

Äthiopien baut Zensurinfrastruktur aus

Wir berichteten bereits letztes Jahr über die Blogosphäre in Äthiopien und ihre Schwierigkeiten in einem Podcast. Nun hat die EFF einen Bericht veröffentlicht, in dem die aktuelle Situation und der Auf- bzw. Ausbau einer Zensurinfrastruktur beschrieben wird. Nur ungefähr 1% der äthiopischen Bevölkerung hat einen Zugang zum Internet – beim einzigen Internet Service Provider (ISP) […]

Lesen Sie diesen Artikel: Äthiopien baut Zensurinfrastruktur aus
Kultur

NPP113: Blogging is a risky business – die äthiopische Blogosphäre

Äthiopien hat vermutlich die kleinste Blogosphäre auf dem afrikanischen Kontinent: Etwa 20 Blogs buhlen um die Gunst der Leserinnen und Leser. Sie bieten eine alternative Informationsquelle zu den vom Staat an der kurzen Leine gehaltenen Print- und Rundfunkmedien. Nicht nur politisch ist bloggen in Äthiopien alles andere als ungefährlich, auch technisch stellt das langsame Netz […]

Lesen Sie diesen Artikel: NPP113: Blogging is a risky business – die äthiopische Blogosphäre

28. Mai: Tag des Zorns in Äthiopien

Für kommenden Samstag, den 28. Mai hat eine Gruppe von Regierungskritikern zum „Tag des Zorns“ aufgerufen. Die Gründe ähneln denen der ägyptischen Aufständischen: Arbeitslosigkeit, Hohe Lebenserhaltungskosten, das Verlangen nach Demokratie und Menschenrechten. Auch bei der Durchführung scheint man sich an den Revolutionen in anderen Ländern zu orientieren: Mobilisiert wird primär über Facebook. Dort haben bisher 3.000 […]

Lesen Sie diesen Artikel: 28. Mai: Tag des Zorns in Äthiopien