Alle Artikel von Markus Beckedahl

Datenschutz

Rasterfahndung: Wildes Rastern bringt nichts

Die Zeit hat ein Interview mit dem Juristen Dirk Pehl vom Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg, der den Erfolg von Rasterfahndungen in einer Studie wissenschaftlich untersucht hat: „Wildes Rastern bringt nichts“. ZEIT online: Ist eine präventive Rasterfahndung, wie sie das neue BKA-Gesetz zur Terrorismusbekämpfung vorsieht, also sinnlos? Pehl: Die Rasterfahndung ist präventiv […]

Lesen Sie diesen Artikel: Rasterfahndung: Wildes Rastern bringt nichts
Kultur

James Vasile vom „Software Freedom Law Center“

James Vasile vom „Software Freedom Law Center“ war zu Gast bei der „Berkman Luncheon Series„: James is Counsel for the center, which seeks to “provide legal representation and other law-related services to protect and advance free software.” In addition to his vast experience in a range of new media related cases, James has also contributed […]

Lesen Sie diesen Artikel: James Vasile vom „Software Freedom Law Center“
Datenschutz

Neues vom Grundrechteabbau

Viele Links haben sich mal wieder in den letzten drei Tagen angesammelt… Heise: „Ist das heute die Geburtsstunde von Big Brother EU?“ Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble zog eine saure Miene, EU-Justizkommissar Franco Frattini winkte mit großer Geste ab. Sie reagierten auf eine Frage, die in der Luft lag. Vier Stunden lang hatten die Innenminister der 27 […]

Lesen Sie diesen Artikel: Neues vom Grundrechteabbau
Öffentlichkeit

Free Burma / Birma / Myanmar

Die TAZ berichtet über den von Oslo aus sendenden Exilsender Democratic Voice of Burma: Die Quelle im Hinterhof. „So einen Stress haben wir noch nicht erlebt“, sagt Khing Maung Win. Er ist Redaktionschef der Democratic Voice of Burma (DVB), eines TV- und Radiosenders, der seit 15 Jahren aus einem Osloer Hinterhof sendet. In diesen Tagen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Free Burma / Birma / Myanmar
Kultur

Aufbruch in der Musikbranche: Charlatans und Radiohead gehen neue Wege

Bald gibt es wieder ein neues Album von The Charlatans. Zumindest die erste Single, „You Cross My Path“, soll kostenfrei auf der Webseite eines britischen Radios zum Download angeboten werden. Das Album später dann wohl auch. Der Schritt wird interessant begründet: Lead singer Tim Burgess said „We want ‚the people‘ to own the music and […]

Lesen Sie diesen Artikel: Aufbruch in der Musikbranche: Charlatans und Radiohead gehen neue Wege
Kultur

The MediaDefendr (beta) -Remixen für Einsteiger

Die „MediaDefendr (beta)“ – Webseite bietet einen leichten Einstieg in das Remixen von Musik. In Tutorials wird gezeigt, wie man mit der freien Software Audacity all die Musik mixen kann, die freundlicherweise von Musikunternehmen in Zusammenarbeit mit der Firma Mediadefender in Tauschbörsen zur Verfügung gestellt wird: The MediaDefendr (beta) Story MediaDefendr (beta) went official on […]

Lesen Sie diesen Artikel: The MediaDefendr (beta) -Remixen für Einsteiger
Kultur

Chaosradio Express 045: Mesh Networking Update

Das Chaosradio Express lebt wieder auf und Tim Pritlove hatte Elektra Wagenrad als Interviewpartnerin zum Thema „Mesh Networking Update„: B.A.T.M.A.N. läutet die nächste Generation im Mesh Networking ein Schon in Chaosradio Express 016 hat Elektra einen tiefen Einblick in Wesen und Form des Mesh Networking geboten. Im Gespräch mit Tim Pritlove werden nun die neuesten […]

Lesen Sie diesen Artikel: Chaosradio Express 045: Mesh Networking Update
Datenschutz

Verdächtig: Auffällig oft auf Polizei-Seiten surfen

Wer öfters mal auf eine Webseite der Polizei surft, macht sich schon verdächtig. Focus-Online berichtet über einen abstrusen Fall im Zusammenhang mit dem BKA-Honeypot: Polizei verfolgt Online-Besucher. Offenbar ist dies nicht das erste Mal, dass die Polizei gegen die Besucher der eigenen Webseiten ermittelt. Der Systemadministrator Jan Grewe berichtet FOCUS Online, dass er bereits vor […]

Lesen Sie diesen Artikel: Verdächtig: Auffällig oft auf Polizei-Seiten surfen
Datenschutz

Wir speichern nicht – We respect your privacy

Der Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung hat heute eine Kampagne für ein anonymes Internet gestartet: „Wir speichern nicht – We respect your privacy„. Mit der Kampagne klärt der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung Anbieter von Internetportalen darüber auf, wie sie ihren Nutzern ein vollständig anonymes Surferlebnis ermöglichen können. Zur Belohnung winkt ein Gütesiegel. Die im Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung zusammengeschlossenen Bürgerrechtler haben eine […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wir speichern nicht – We respect your privacy
Datenschutz

Internet für Einsteiger

Fefe hat sich das Impressum von BKA.de angeschaut und folgendes Passus gefunden: Das Spiegeln sowie das Downloaden der BKA-Website ist untersagt. Mit anderen Worten: Das BKA untersagt, dass man sich die Webseiten im Browser anschaut. (Vielleicht werden deswegen einfach IP-Adressen untersucht?) Soviel zur IT-Kompetenz des Bundeskriminalamtes. Die sind sich ja auch sicher, dass das mit […]

Lesen Sie diesen Artikel: Internet für Einsteiger
Datenschutz

Urteil: Vorratsspeicherung von Kommunikationsspuren verboten

Patrick Breyer hat wieder zugeschlagen und gegen das Bundesjustizministerium wegen der Speicherung von IP-Adressen der Nutzer geklagt. Die Thematik ist ja gerade aktuell wegen der BKA-Praxis. Ein Berliner Gericht hat nun dem Bundesjustizministerium in einem Grundsatzurteil untersagt, das Verhalten der Besucher des Internetportals des Ministeriums aufzuzeichnen. Laut Patrick ist dies „Ein Urteil mit Folgen für […]

Lesen Sie diesen Artikel: Urteil: Vorratsspeicherung von Kommunikationsspuren verboten
Datenschutz

BKA fahndet mit Honeypots? (Update)

Das BKA betreibt eine Unterseite zur „Militanten Gruppe“ auf der eigenen Webseite. Laut einem Bericht des Tagesspiegel nutzen sie die gesammelten IP-Adressen, um über die Provider Auskunft zu bekommen, wer sich die Seiten anschaut. In der IT-Technik nennt man dies „Honeypot“. Und an dem Beispiel kann man sehen, wozu das BKA auch die Online-Durchsuchung und […]

Lesen Sie diesen Artikel: BKA fahndet mit Honeypots? (Update)
Kultur

Eine Frage der Freiheit

Armin Medosch schreibt in der Futurezone recht treffend über „Eine Frage der Freiheit„. Ausgehend von dem gelungenen Experiment mit FLOSS hat sich eine Kultur der offenen Quellen entwickelt, die langsam, aber sicher die wirtschaftliche Basis von innen her aufrollt. Wir sind bereits mitten in diesem Paradigmenwechsel. Was vor zehn oder 15 Jahren noch als ein […]

Lesen Sie diesen Artikel: Eine Frage der Freiheit
Datenschutz

China: Pakt zur Selbstdiziplinierung

Das Deutschlandradio hat am Samstag über den „Pakt zur Selbstdiziplinierung“ in China geschrieben, wo Unternehmen wie Yahoo und MSN mit der chinesischen Regierung kooperieren. Mit dem Slogan „Einer weiß es immer“ warb vor einiger Zeit Yahoo in Deutschland für einen seiner zahlreichen Suchdienste. Auf dem chinesischen Markt würde diese Werbung seltsam klingen, denn dort wissen […]

Lesen Sie diesen Artikel: China: Pakt zur Selbstdiziplinierung
Datenschutz

Jugendmedientage 2007

Am Freitag war ich bei den Jugendmedientagen 2007 in Leipzig, um über „Grenzenlos 2.0“ zu diskutieren. Das war eine sehr nette Diskussion mit vielen interessierten jugen Menschen. Zu den Jugendmedientagen kommen junge Menschen zwischen 15 und 25. Das Durchscnittsalter lag wohlbei 18,5 Jahren. Die Teilnahme kostet 50 Euro, dafür werden die Fahrtkosten und die Unterkunft […]

Lesen Sie diesen Artikel: Jugendmedientage 2007
Datenschutz

Biometrische Reisepässe: Experiment auf Kosten der Bürger

Frank Rosengart vom Chaos Computer Club hat für die Südwest-Presse einen Kommentar zu biometrischen Pässen geschrieben: Fremde Federn: Experiment auf Kosten der Bürger. Die gesamte Technik ist bisher nicht in dieser Größenordnung getestet worden – die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Einzelkomponenten ist weitestgehend mangelhaft. Uns steht ein großes, sehr teures Experiment bevor – auf Kosten […]

Lesen Sie diesen Artikel: Biometrische Reisepässe: Experiment auf Kosten der Bürger
Kultur

Warum viele kommunale WLAN-Initiativen scheitern

Tim Wu schreibt im Slate-Magazin, warum viele kommunale WLAN-Initiativen in den USA fehlschlagen: Where’s My Free Wi-Fi? Das Problem ist meist, dass die Kommunalverwaltungen mit Public-Privat-Partnerships die Aufgaben an Unternehmen outsourcen. Die Unternehmen können aber nicht im Wettbewerb gegen DSL und Kabel bestehen. Diese sind meist zuverlässiger und nur unwesentlich teurer. Der Lösungsvorschlag von Wu […]

Lesen Sie diesen Artikel: Warum viele kommunale WLAN-Initiativen scheitern
Kultur

Jugendmedientage: Grenzenlos 2.0 – Die große Freiheit?

Ich bin morgen Nachmittag in Leipzig, um bei den Jugendmedientagen 2007 an einer Diskussion über „Grenzenlos 2.0 – Die große Freiheit?“ teilzunehmen. Mit dabei sind Farhad Payar von der Deutschen Welle, Ines Braune, Orient- und Medienwissenschaftlerin aus Leipzig und ein Vertreter von Reporter ohne Grenzen. Das Internet macht es möglich: Über Blogs und E-Mails lassen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Jugendmedientage: Grenzenlos 2.0 – Die große Freiheit?
Kultur

Arte plus 7

Der Fernsehsender Arte will ab dem 1. Oktober eine Auswahl seiner Sendungen nach der Fernsehausstrahlung weitere sieben Tage lang kostenfrei als Streaming im Internet anbieten. Das Konzept heisst „Arte + 7“ und wird dann wohl dasselbe bieten, wie die ZDF- / und ARD-Mediathek. Die sieben Tage und die Formate Flash und WMV scheinen sich gerade […]

Lesen Sie diesen Artikel: Arte plus 7