Kultur

Marihuana schlecht für Computerspieler

Die US – National Youth Anti-Drug Media Campaign warnt: Marihuana schlecht für Computerspieler . „Das Rauchen von Haschisch beeinflusst die Aufmerksamkeit, Konzentration, Wahrnehmung, Koordination und Reaktionszeit – viele Eigenschaften, die nötig sind, um auf einem Computerspiele-Schlachtfeld zu gewinnen und den Gegner zu besiegen.“ Hier gibt es sicherlich auch ganz andere Meinungen zu.

Lesen Sie diesen Artikel: Marihuana schlecht für Computerspieler
Kultur

Symphonic Shades – Hülsbeck in Concert

Der Popkulturjunkie verweist auf die gerade erschienene CD „Symphonic Shades – Hülsbeck in Concert„. Diese enthält alle Musikstücke des Konzertes vom 23. August 2008 im Kölner Funkhaus des WDR. Dort wurden bekannte Werke von Chris Hülsbeck aus der Computerspiele-Geschichte von einem Orchester aufgeführt. Das konnte man damals live im Radio mithören und nun gibts eine […]

Lesen Sie diesen Artikel: Symphonic Shades – Hülsbeck in Concert
Kultur

Cheatbots in Onlinespielen – eine Urheberrechtsverletzung?

Telemedicus verweist auf einen Aufsatz von Hendrik Wieduwilt in der MMR (MultiMedia und Recht). Der Aufsatz befasst sich mit der Rechtmäßigkeit von Programmen, die Spielfiguren in Online-Games automatisch steuern, den sogenannten Cheatbots: Cheatbots in Onlinespielen – eine Urheberrechtsverletzung? Aus dem Abstract: Virtuelle Welten boomen – teilweise. Während auf soziale Welten wie „Second Life“ eine Grabrede […]

Lesen Sie diesen Artikel: Cheatbots in Onlinespielen – eine Urheberrechtsverletzung?
Öffentlichkeit

Zitat des Tages

Das Zitat des Tages kommt von der Electronic Arts – Sprecherin Mariam Sughayer: Nun das überraschende Eingeständnis von EA-Sprecherin Mariam Sughayer: „Abgesehen von den rechtlichen Fragen um das Kopierschutzsystem sollte klar sein, dass nicht jeder Download über Bittorrent für eine erfolgreiche Kopie oder einen entgangenen Verkauf des Spiels steht.“ Konkret geht es um die Diskussion […]

Lesen Sie diesen Artikel: Zitat des Tages
Datenschutz

Umfrage: Datenschutz in Online-Spielen

Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein (ULD) hat eine Online-Umfrage zu „Datenschutz in Online-Spielen“ gestartet. Der Zweck dieser Umfrage besteht darin, ein Stimmungsbild der Spieler von Online-Spielen hinsichtlich ihres Interesses für Datenschutz zu gewinnen. Daher bitten wir Sie als Spieler um ihre Unterstützung durch Teilnahme an dieser Umfrage, ungeachtet dessen, wie Ihre Haltung dem […]

Lesen Sie diesen Artikel: Umfrage: Datenschutz in Online-Spielen
Generell

Netzpolitik-Podcast 060: Julian Kuecklich über News & Games

Auf dem Medienforum.NRW hab ich Julian Kuecklich zu Social News & Games und Serious Games interviewt. Er ist ursprünglich als Literaturwissenschaftler gestartet, fand aber die Neuen Medien und hier insbesondere Computerspiele spannender und spezialisierte sich als Forscher darauf. Seit kurzem ist er in London, wo er die Zukunft der Nachrichten bei der Press Association (Grösste […]

Lesen Sie diesen Artikel: Netzpolitik-Podcast 060: Julian Kuecklich über News & Games
Kultur

Dienstag: ARTE-Themenabend zu Computerspielen

Am Dienstag, den 3. Juni 2008 gibt es ab 21.00 Uhr einen ARTE-Themenabend über „Verspielte Kindheit – Im Sog virtueller Welten“ Dass Kinder und Jugendliche den Umgang mit Computern und neuen Medien für ihre Zukunft erlernen müssen, ist inzwischen unbestritten. Doch dass das Eintauchen in virtuelle Welten zu Problemen führen kann, steht ebenso außer Frage. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Dienstag: ARTE-Themenabend zu Computerspielen
Kultur

World of Warcraft

Chaosradio Express Folge 073 beschäftigt sich mit „World of Warcraft – Einblicke in die Welt des erfolgreichsten MMORPGs„. Zu Gast im Studio von Tim Pritlove ist Denis Ahrens: World of Warcraft ist ein Phänomen, mehr als 10 Millionen Spieler sollen weltweit in dem Multiuser-Online-Rollenspiel zugange sein. Der Außenstehende schüttelt oft nur mit dem Kopf und […]

Lesen Sie diesen Artikel: World of Warcraft
Kultur

Digital Game Archiv: Propagandaspiele

Kommenden Dienstag findet im newthinking store in Berlin-Mitte wieder ein Treffen des Digital Game Archiv statt. Das Thema diesmal hat was mit „Serious Gaming“ zu tun und der Abend dreht sich um „Propagandaspiele„: Computerspiele werden immer vielfaelltiger in einer breiteren Oeffentlichkeit diskutiert. Eine der interessantesten Aspekte diesbezueglich ist die Verwendung von Games als Propagandamedium in […]

Lesen Sie diesen Artikel: Digital Game Archiv: Propagandaspiele
Kultur

BpB-Debatte: Verbotene Spiele?

Die Bundeszentrale für politische Bildung startet morgen eine Online-Debatte rund um das Thema „Verbotene Spiele?„. Wie der Titel es schon sagt, geht es um Computerspiele. Hier ist der Teaser-Text: Seit dem Amoklauf von Erfurt streiten Spieler und Eltern, Forscher und Lehrer, Politiker und Interessenverbände in Deutschland über gewalthaltige Computerspiele. Seit 2005 steht der Vorschlag im […]

Lesen Sie diesen Artikel: BpB-Debatte: Verbotene Spiele?
Datenschutz

Rechtliche Grenzen von Werbung in Computerspielen

Telemedicus berichtet über die „Rechtliche Grenzen von Werbung in Computerspielen„: Längst hat die Konvergenz der Werbemedien auch Computer- und Videospiele erfasst. Werbung in Computerspielen, sogenanntes Ingame-Advertisement, entwickelt sich zunehmend zu einem lohnenden Geschäft für Spielehersteller und Werbetreibende. Gut 730 Millionen Dollar Marktvolumen prognostizierte die Yankee-Group im Februar beim GfM World Congress bis zum Jahr 2010. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Rechtliche Grenzen von Werbung in Computerspielen
Kultur

Neues auf dem Spiele-Markt

Telepolis berichtete zweimal über verschiedene Computerspiele-Projekte mit unterschiedlichen Ansätzen. Da gibt es erstmal das interessante deutsche Spiel „EDU„, welches Shooter-Elemente mit Wissen verbindet: Kreide statt Knarre Das an der Uni Jena entwickelte Computerspiel „EDU“ zeigt allen Politikern, die sich den Mund fransig babbeln, wenn es um die so genannten Killerspiele geht, dass die Diskussion um […]

Lesen Sie diesen Artikel: Neues auf dem Spiele-Markt
Generell

Killerspiele im Bundestag

Golem berichtet über eine Anhörung des Unterausschuss Neue Medien im Bundestag zum Thema Jugendschutz: Killerspiele: Aktueller Jugendschutz einfach und genial? Die Demonstration Pfeiffers kritisierte Prof. Hartmut Warkus, Leiter des Zentrums für Medien und Kommunikation an der Universität Leipzig: So kompakt und prägnant wie im Zusammmenschnitt von Pfeiffer seien Gewaltszenen in den entsprechenden Spiele gar nicht […]

Lesen Sie diesen Artikel: Killerspiele im Bundestag
Generell

Microsoft-Lobby bei Computerspiele-Anhörung im Bundestag

Das Engagement von Microsoft Deutschland in zahlreichen Industrie-Lobbyverbänden lässt sich nächste Woche mal im Bundestag plastisch anschauen. Dort findet am 26. April eine Anhörung zum Thema „Jugendmedienschutz und gewalthaltige Computerspiele“ statt. Und ganz verwundert war ich gerade, als ich zwei Microsoft-Lobbyisten unter insgesamt sechs Sachverständigen erblickte. Und das zum Thema Computerspiele: Bundestag beschäftigt sich mit […]

Lesen Sie diesen Artikel: Microsoft-Lobby bei Computerspiele-Anhörung im Bundestag
Generell

Heute: Spielsucht bei Panorama

Sicherlich total investigativ geht es heute Abend wieder bei Panorama zu, wenn diesmal über „Spiel ohne Grenzen – wenn Computersucht die Kindheit zerstört“ gesprochen wird. Wenn er nach Hause kommt, hat er nur ein Ziel: in sein Zimmer, vor den Computer. Marc Oliver „zockt“ – jeden Tag bis zu zehn Stunden. Computerspiele wie „Counterstrike“ oder […]

Lesen Sie diesen Artikel: Heute: Spielsucht bei Panorama
Generell

Serious Games

Matthias Oborski schreibt über „Serious Games“ in der Zeit: Ernsthaft spielen. Computerspiele haben gegenüber anderen Medien den Vorteil, dass die Spieler die Rolle des Rezipienten verlassen und aktiver, kreativer Teil der Spielwelt werden können. Serious Games machen sich dieses Prinzip zunutze, indem sie Spielern das Gefühl vermitteln, einerseits Handlungsabläufe mitbestimmen zu können und andererseits unmittelbar […]

Lesen Sie diesen Artikel: Serious Games
Generell

Panorama fabuliert über Vergewaltigungen in Computerspielen

Die ARD-Sendung Panorama ist eigentlich meistens sehenswert. Wenn sie denn mal nicht über „Killerspiele“ berichten, wie es am 22. Januar passiert ist: Morden und Foltern als Freizeitspaß – Killerspiele im Internet. Dann kommen nämlich solche Szenen zustande, bei denen man von Manipulation und Propaganda sprechen kann: NDR-Fernsehen: Highscore durch Vergewaltigung? Und die Propaganda wurde von […]

Lesen Sie diesen Artikel: Panorama fabuliert über Vergewaltigungen in Computerspielen
Generell

Juristische Feinheiten der Killerspiel-Debatte

Gestern gab es bei Telepolis eine juristische Sicht auf die Killerspiele-Debatte: Gesetzliche Action gegen Killerspiele. Nun ist mittlerweile allgemein anerkannt, dass zur Menschenwürde auch das Recht zählt, ihren Umfang jedenfalls in Grenzen selbst zu konkretisieren. Von daher dürfte höchst zweifelhaft sein, ob in der einverständlichen Gewaltsimulation zu Spielzwecken in Laserdromes, Gotcha- und Paintballspielen ein Angriff […]

Lesen Sie diesen Artikel: Juristische Feinheiten der Killerspiel-Debatte
Generell

Wired über die deutsche Killerspiel-Debatte

Wired beschreibt in einer Aussenansicht die deutsche Killerspiel-Debatte: German Past Haunts Gamers‘ Future. Germany, ever mindful of its troubled history, keeps as close an eye on its past as it does its present and future. And that may spell trouble for certain video games. Politicians are pushing new legislation that would ban games deemed violent […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wired über die deutsche Killerspiel-Debatte