Datenschutz

Die Hardware hinter Echelon

Echelon, das weltumspannende Spionage- und Überwachungsnetz von USA, UK, Kanada, Australien und Neuseeland, ist seit dem 11. September etwas in Vergessenheit geraten. Der kritische Abschlussbericht des EU-Parlaments zu dem Thema wurde leider eine Woche zu spät veröffentlicht. Nun gibt es mal wieder einen Artikel zu der verwendeten Hardware hinter Echelon, welches aus mehr als 120 […]

Lesen Sie diesen Artikel: Die Hardware hinter Echelon
Generell

Copyright-War: USA geht in die Vollen

John Ashcroft, seines Zeichen Justizminister der USA (und Vertreter der religiösen rechten in der Regierung), hat gestern eine neue Offensive zur Durchsetzung von Geistigem Eigentum („Aggressivster Angriff auf die Vergehen gegen geistiges Eigentum in der Geschichte unseres Landes“) verkündet. Ähnlich wie bei der EU-Richtlinie zur Durchsetzung Geistigen Eigentums soll damit gegen Medikamenten- und Markenfälscher vorgegangen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Copyright-War: USA geht in die Vollen
Generell

Linux zum Ausprobieren

Für alle Linux-interessierten Windows- oder Mac-Nutzer gibt es auf der Webseite der Open Source Region Stuttgart die Möglichkeit, das freie Betriebssystem direkt auszuprobieren. Wahlweise über eine direkt aus dem Interbrowser ausführbare .exe oder ein Java-Applet wird dabei eine grafische Terminal-Verbindung zum Server in Stuttgart aufgebaut. Über den Link „START Linux!“ bekommt der Nutzer einen vollwertigen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Linux zum Ausprobieren
Generell

Freie Software in der öffentlichen Verwaltung

Der am 12. November 2004 in Dornbirn/Vorarlberg stattfindende Linux-Kongress widmet sich dem Thema „Freie Software in der öffentlichen Verwaltung“. Vertreter aus Politik, Verwaltung, öffentlichen Institutionen und insbesondere EDV-Verantwortliche kleiner und mittlerer Gemeinden sind eingeladen, sich über die die Einsatzmöglichkeiten Freier Software zu informieren. Die IT-Verantwortlichen aus München, Schwäbisch-Hall und Wien konnten unter anderem als Referenten […]

Lesen Sie diesen Artikel: Freie Software in der öffentlichen Verwaltung
Generell

eMusic – Zur Abwechslung mal eine interessante Musik Bezahlplatform

Golem berichtet über den Relaunch des US-amerikanischen Musikportals eMusic. eMusic ist einer der wenigen interessanten Bezahlplattformen für Musik im Internet. Wie bei finetunes werden konsequent Offene Standards verwendet, während finetunes Ogg Vorbis nutzt, liefert eMusic MP3s mit 192 kb/s und zwar ohne DRM, die auch überall lauffähig sind. Auch die Preisgestaltung ist sehr interessant und […]

Lesen Sie diesen Artikel: eMusic – Zur Abwechslung mal eine interessante Musik Bezahlplatform
Generell

Zypries: Bis zu 3 Jahre Haft für Filesharing?

Die Computerbild bringt am kommenden Montag in ihrer neuen Ausgabe ein Interview mit Brigitte Zypries, in der sie Stellung zum Thema Filesharing nimmt. Dies berichtet Computerbild mit Auszügen aus dem Interview über den OTS-Ticker. Wer künftig beim illegalen Kopieren von urheberrechtlich geschützten Werken (etwa Musik, Kinofilme) aus Internet-Tauschbörsen erwischt wird, riskiert bis zu drei Jahre […]

Lesen Sie diesen Artikel: Zypries: Bis zu 3 Jahre Haft für Filesharing?
Generell

Nächste Windows-Version mit eingebautem Kopierschutz für Musik

Microsoft verhandelt mit der Musikindustrie über die direkte Einbettung von Kopierschutzsystemen in die nächste Windows-Version. Dabei handelt es sich wol um das schon länger vermutete DRM-System, welches mit TCPA geschützt werden soll. de.internet.com berichtet aktuell darüber: Die Musikindustrie hatte sich mit der Einführung immer umfassenderer Kopierschutztechnologien bei zahlreichen Nutzern unbeliebt gemacht. So ist bereits ein […]

Lesen Sie diesen Artikel: Nächste Windows-Version mit eingebautem Kopierschutz für Musik
Generell

Eckpunktepapier zum Informationsfreiheitsgesetz

Im zähen Ringen um das Informationsfreiheitsgesetz ist ein weiterer Teilerfolg errungen worden. Die wesentlichen Forderungen der Grünen sind in das, gemeinsam mit der SPD verfasste, Eckpunktepapier eingeflossen, so die medienpolitische Sprecherin der Grünen Grietje Bettin. Dem Prinzip „Offenheit gegenüber den Bürgern“ soll demnach unbedingte Priorität vor der pauschalen Anwendung des Amtsgeheimnis eingeräumt werden.

Lesen Sie diesen Artikel: Eckpunktepapier zum Informationsfreiheitsgesetz