Datenschutz für biometrische Merkmale in Pässen

Bei der Einführung biometrischer Merkmale in Reisepässen, fordert Peter Schaar, Datenschutzbeauftragter des Bundes, „Garantien für den Datenschutz“ einzuhalten. So sollen die Daten lediglich in den Pässen, nicht jedoch in einer zentralen Datenbank gespeichert werden.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.