RSS-feed für dieses Thema abonnieren

wordpress

Zur Entwicklung des digitalen Journalismus und sozialen Plattformen

Nachrichten werden zunehmend über soziale Plattformen verbreitet und konsumiert. Das bedeutet auch eine Bündelung von Macht und Kontrolle über journalistische Publikationen in einigen wenigen Händen. Die Medienexpertein Emily Bell steht dieser Entwicklung äußerst kritisch gegenüber.

NP10: Statistiken – Welche Menschen schreiben wann wie viel auf netzpolitik.org?

Unser 10. Blog-Geburtstag gibt Anlass mal auf die Zahlen zu schauen und die Statistiken herauszukramen. Daher wollen wir euch in den nächsten Tagen und Wochen immer wieder mal Interessantes, Amüsantes und Überraschendes aus den Zahlenkolonnen unserer Datenbank präsentieren!

Gesucht: Gutes und datenschutzfreundliches Kommentarplugin für WordPress

Wir basteln gerade an einem Relaunch, der aber noch etwas dauern wird. Gleichzeitig würden wir gerne die Chance nutzen und unser Kommentarsystem überarbeiten. Wir haben uns natürlich bereits zahlreiche WordPress-Plugins angeschaut, aber zufrieden waren wir bisher mit keinem.

WordPress: State of the Word 2011

Wordpress-Gründer Matt Mullenweg hat auf dem WordCamp in San Francisco einen Vortrag über „WordPress: State of the Word 2011“ gehalten. Davon gibt es die Aufzeichnung als OGG und MP4 oder in Flash: (via)

JMStV-Kampagne: Protest-Plugin für WordPress

Dirk Olbertz von blogger.de hatte eine prima Idee: Ein Sendezeiten-Plugin für WordPress! In einer Mail schrieb mir Dirk vorhin: Ich habe unter http://olbertz.de/blog/jmstv ein PlugIn für WordPress abgelegt, mit dem man deutsche Benutzer ausfiltern kann (nach Browsersprache und/oder IP-Adresse), sowie eine Sendepause definieren kann.

WordPress-Plugin „CC License Manager“ veröffentlicht

Nils Dagsson Moskopp (Auch bekannt als erlehmann) hat beim Summer of Code mitgemacht und dort als Aufgabe die Entwicklung eines Creative Commons Licence Managers in Form eines WordPress-Plugins gelöst.

WordPress 3.0 ist raus

Heute ist WordPress in der Version 3.0 als neuer Major-Release erschienen: WordPress 3.0 “Thelonious”. Die freie Blog-Software, mit der auch dieses Blog läuft, läuft im Hintergrund der meisten bekannten Blogs in Deutschland.

Eine Stiftung für WordPress

Die freie Software WordPress, die auch für dieses Blog seit sechs Jahren eingesetzt wird, hat nun eine Stiftung bekommen. Die WordPress Foundation hat die Mission, die Weiterentwicklnug von WordPress und die Demokratisierung durch freie Software zu fördern.

Aktion: Zensiert zurück! WordPress-Plugin, um Parteien und Fraktionen auszusperren

Bei Peter Kröner gibt es eine amüsante Idee: ein WordPress-Plugin, um selektiv Zugriffe zu verhindern. Eine gute Idee von Jens Grochtdreis plus die IP-Adressen von Parteien, Fraktionen und Ministerien plus ein wenig Programmierung meinerseits ergibt ein WordPress-Plugin, mit dem wir jetzt zurückzensieren können.

Netzpolitik-Redesign?

Irgendwie steht es ja schon längere Zeit in der To-Do Liste: Ein Redesign für dieses Blog. Vielleicht klappts ja damit im Sommerloch. Was mir auf jeden Fall noch fehlt, ist ein praktisches WordPress Magazine Template.

Netzpolitik-Podcast 070: Matt Mullenweg über WordPress

Der Netzpolitik-Podcast Folge 070 ist ein Interview mit dem WordPress-Mitgründer Matt Mullenweg (Blog). WordPress ist die freie Software hinter diesem und vielen anderen Blogs. Das Projekt wurde 2003 gestartet und ist ein „Fork“ der freien Software b2.

Feedproblem: Arbeit im laufenden Betrieb

In eigener Sache: einige unserer Leser haben es bereits bemerkt, dass die Feeds dieses Blogs zeitweise kaputt ausgeliefert werden. Leider trifft es wie wir hörten auch Leser, die Feeds über Dienste wie netvibes etc.

Immer schön an das “s” denken, auch in WordPress 2.5

Wie Markus schon bei re:publica schrieb: das „s“ in „https“ ist wichtig und nützlich. Und da das alte admin-ssl-Plugin mit dem Upgrade auf WordPress Version 2.5 unbrauchbar geworden ist haben wir jetzt einfach kleine mod_rewrite-Regeln für default_vhost.include und Apache 2.2 geschrieben: < location "/wp-login.php" > RewriteEngine On RewriteCond %{SERVER_PORT} 80 RewriteCond %{REQUEST_URI} ^/wp-login.php.* RewriteRule ^(.*)$ https://netzpolitik.org/wp-login.php [R,L] < /location > < directory "/var/www/localhost/htdocs/wp-admin" > RewriteEngine On RewriteCond %{SERVER_PORT} 80 RewriteRule ^(.*)$ https://netzpolitik.org/wp-admin/$1 [R,L] < /directory > Für alle, die Shellzugang zu ihrem Server und ein SSL-Zertifikat haben sollte das so oder ähnlich Pflichtprogramm sein.

WordPress Update auf 2.0.6

Die freie Software WordPress, die auch dieses Blog einsetzt, ist in Version 2.0.6 erschienen und steht zum Download bereit. Bueltge.de hat dafür sogleich noch einen Patch parat, der zumindest dann angewendet werden sollte, will man mit dem Update bis auf die deutsche Version von 2.0.6 warten.
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden