Coole Netzzensur – Werbung aus Australien

Aus Australien kommt ein ziemlich cooler Anti-Netzzensur-Videoclip:

Mehr Infos hier: GetUp! – Censor This? Censordyne.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

7 Ergänzungen

  1. Welches Land auf der Welt hat eigentlich noch keine derartigen Pläne in Richtung Überwachung und Zensur? Oder anders gefragt: Wo kann man noch leben ohne das man mehrmals am Tag dran denkt „das wird jetzt irgendwo monatelang gespeichert“ und wo man als Erwachsener nicht an Jugendschutz leidet?

    Europa, Schweiz, USA, China, Nordkorea, Afrika (zumindest die kleinen Teile wo es überhaupt Internet gibt) und Australien fallen ja schon mal weg.
    Damit ist ja eigentlich schon ein großer Teil dieser Welt weg.

    Ich bin ja nicht sonderlich toll was Geografie angeht, darum fallen mir jetzt nur noch Russland und Japan ein. Aber über die weiß ich nichts.

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.