Eine Person sitzt auf einem gelben Gitter, braune Hose und schwerz/weiße Turnschuhe
Öffentlichkeit

„Jugend, Information, Medien“-Studie: Mit dem Smartphone auf YouTube abhängen

Sobald Kinder in das Teenager-Alter übergehen, fällt es zunehmend schwer, ihr Medienverhalten zu verfolgen. Mit einer telefonischen Befragung geht der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest seit zwanzig Jahren der Frage nach, welche Medien auf welche Weise für Jugendliche relevant sind. In der vergangenen Woche wurden die diesjährigen Ergebnisse der Studie veröffentlicht.

Lesen Sie diesen Artikel: „Jugend, Information, Medien“-Studie: Mit dem Smartphone auf YouTube abhängen
Linkschleuder

Wie „DIE ZEIT“ Firmenbotschaften ins Klassenzimmer bringt

Als Richard Gutjahr von einer ZEIT-Tochterfirma gefragt wurde, ob einer seiner Artikel über Hatespeech für Schulmaterial verwertet werden darf, machte ihn ein Detail stutzig: Neben seinem Text sollte das Logo eines großen Rechtsschutzversicherers platziert werden. Der Journalist schaute sich die Broschüre „Medienkunde 2018/2019“ und die dazugehörige Internetseite etwas genauer an. Werbung im Klassenzimmer? In einem […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wie „DIE ZEIT“ Firmenbotschaften ins Klassenzimmer bringt
Öffentlichkeit

Córdoba und das Urheberrecht: EuGH-Generalanwalt möchte Position nicht-kommerzieller Nutzer stärken

Dürfen Schüler Referate mit im Internet gefundenen Fotos auf der Schulhomepage hochladen? Bislang drohte dafür eine Abmahnung. Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs möchte das jedoch unter bestimmten Bedingungen in Zukunft erlauben.

Lesen Sie diesen Artikel: Córdoba und das Urheberrecht: EuGH-Generalanwalt möchte Position nicht-kommerzieller Nutzer stärken
Linkschleuder

Projekt für Schüler: Bayerischer Rundfunk erklärt Medien

Die öffentlich-rechtlichen Sender wenden sich mit neuen Beiträgen auf der Website „so geht MEDIEN“ an Schulen und Lehrer. Seit 2016 bieten sie dort schülerfreundliches Material zum Thema Medienkompetenz im digitalen Zeitalter an: Wie erkenne ich Falschmeldungen? Was besagt das Urheberrecht? Warum gibt es ARD, ZDF & Co. überhaupt? Die Inhalte sind bewusst interaktiv und multimedial […]

Lesen Sie diesen Artikel: Projekt für Schüler: Bayerischer Rundfunk erklärt Medien
Linkschleuder

Sieben Gründe für Smartphones im Unterricht – about:blank Folge 10

Viele Jugendliche in Deutschland besitzen ein Smartphone. Im Unterricht nutzen dürfen es die Wenigsten. Dabei gibt es einige Gründe, die für den Einsatz von Smartphones im Unterricht sprechen würden, findet Florian Prokop. In der neuen Folge unseres Webvideo-Formats about:blank stellt er sieben Gründe zusammen, die Eltern und LehrerInnen überzeugen sollen. Smartphone-SkeptikerInnen hält Florian entgegen, dass […]

Lesen Sie diesen Artikel: Sieben Gründe für Smartphones im Unterricht – about:blank Folge 10
Demokratie

Der netzpolitische Wahlprogramm-Vergleich, Teil 7: Digitale Bildung

Im siebten Teil unseres Wahlprogrammvergleichs geht es um digitale Bildung. Alle Parteien widmen sich dem Thema und versprechen, etwas zu tun. Dabei bleiben sie aber über weite Strecken unkonkret. Spannend wird es beim Kooperationsverbot: Außer der CDU wollen alle, dass der Bund stärker in der Bildungspolitik und -finanzierung mitmischt.

Lesen Sie diesen Artikel: Der netzpolitische Wahlprogramm-Vergleich, Teil 7: Digitale Bildung
Linkschleuder

WhatsApp an Schulen: Lehrer müssen Schüler über Risiken aufklären

Die Verwendung von Software an Schulen, die datenschutzrechtlich Schüler und Lehrer gefährden, sehen Datenschutzbeauftragte verschiedener Länder kritisch. Spiegel Online befragte sie hinsichtlich eines Einsatzes des Messengers WhatsApp im Unterricht. Auf die Frage, wie ein verantwortungsvoller Umgang mit sozialen Netzwerken aussehen könnte, wirbt Lutz Hasse, der Landesdatenschutzbeauftragte Thüringens, für Differenzierung: Lehrer müssen klar zwischen der privaten […]

Lesen Sie diesen Artikel: WhatsApp an Schulen: Lehrer müssen Schüler über Risiken aufklären
Technologie

Großbritannien testet Bodycams gegen Schüler

Lehrer an zwei Schulen in Großbritannien testen den Einsatz von Bodycams an Schulen, berichtet der Guardian. Ihr Einsatz soll sich vor allem gegen Störungen des Unterrichts („low-level background disorder“) richten. Daniel Nesbitt von der Bürgerrechtsorganisation Big Brother Watch sagt gegenüber dem Guardian: „Das klingt nach einer übertriebenen Maßnahme für ein uraltes Problem. Die Schulen müssen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Großbritannien testet Bodycams gegen Schüler
Demokratie

Netzpolitischer Vergleich der Wahlprogramme zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2016

Am 4. September finden in Mecklenburg-Vorpommern Landtagswahlen statt. Wir haben uns die Wahlprogramme von SPD, CDU, Grünen, Linken und Piraten angeschaut und die wichtigsten netzpolitischen Vorhaben ausgewertet, zusammengefasst und verglichen. Fazit: Die meisten erscheinen nur mäßig ambitioniert.

Lesen Sie diesen Artikel: Netzpolitischer Vergleich der Wahlprogramme zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2016
Demokratie

Netzpolitischer Vergleich der Wahlprogramme zur Abgeordnetenhauswahl Berlin 2016

Am 18. September finden in Berlin die Wahlen zum Abgeordnetenhaus statt. Wir haben uns die Wahlprogramme von SPD, CDU, Grünen, Linken, Piraten und der FDP angeschaut und die wichtigsten netzpolitischen Vorhaben ausgewertet, zusammengefasst und verglichen. Der Teufel steckt im Detail.

Lesen Sie diesen Artikel: Netzpolitischer Vergleich der Wahlprogramme zur Abgeordnetenhauswahl Berlin 2016
Datenschutz

EFF-Bericht: Google trackt Schüler über Chromebooks

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat eine Beschwerde bei der US-Handelskommission FTC eingereicht und wirft darin Google vor, in Schulen und Universitäten persönliche Daten von Schüler_innen und Student_innen gespeichert zu haben. Im Rahmen der Kampagne „Spying on Students“ über die Datenschutzrisiken bei Schul-Elektronik und -Software prüfte die EFF die Google Chromebooks sowie Google Apps for […]

Lesen Sie diesen Artikel: EFF-Bericht: Google trackt Schüler über Chromebooks
Generell

Medienkompetenz, quo vadis? Teil II: Informatik & Co. an deutschen Schulen – Bestandsaufnahme

In Estland lernen Kinder ab der 1. Klasse programmieren, in Deutschland findet man in technischen Studiengängen Erstsemester, die den Backslash auf der Tastatur nicht finden. Sicher, Medienkompetenz wird nicht ausschließlich durch Schulen vermittelt. Aber im Unterricht werden wichtige Grundlagen gelegt, wie Schüler Medien nutzen und einschätzen. Es mehren sich die Stimmen, die Informatik zum Pflichtfach […]

Lesen Sie diesen Artikel: Medienkompetenz, quo vadis? Teil II: Informatik & Co. an deutschen Schulen – Bestandsaufnahme
Datenschutz

Hamburg: Mahlzeit in Grundschule nur mit Fingerabdruck

In Hamburg speichern wohl einige Grundschulen die Fingerabdrücke der Kinder, zur Authentifizierung in der Mensa. Hamburg 1 berichtete nun, dass wohl zumindest an der Adolph-Schönfelder-Schule Kinder gezwungen wurden, ihre Fingerabdrücke für das Bezahlsystem abzugeben – obwohl sich die Eltern zuvor gegen die Abgabe ausgesprochen hatten. Laut Hamburg 1 benutzen wohl noch 10 andere Schulen in […]

Lesen Sie diesen Artikel: Hamburg: Mahlzeit in Grundschule nur mit Fingerabdruck
Kultur

Wie Jugendliche mit dem Internet umgehen – aus Sicht der Lehrer

Das Pew Research Center mit Sitz in Washington D.C. veröffentlichte heute die Studie: „How Teens Do Research in the Digital World„, wie Jugendliche also im Internet recherchieren und inwiefern sie durch erhöhten Einsatz von Technologie beeinflusst werden. Vom 7. März bis 23. April diesen Jahres wurden fast 2500 Lehrer von weiterführenden Schulen in den USA, […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wie Jugendliche mit dem Internet umgehen – aus Sicht der Lehrer
Datenschutz

RFID-Überwachung von Schülern für mehr Sicherheit

Wie die FAZ schreibt, wurden im Rahmen eines Versuchsprogramms in San Antonio (Texas) Schüler mit einem RFID-Chip (Radio Frequency Identification) ausgestattet. Sie können dadurch jederzeit von der Schule geortet werden. Zuvor wurden bereits Kameras in den Klassenzimmern, auf dem Schulgelände und im Schulbus angebracht. Nach Angaben der Schule sei dadurch auch eine Verbesserung der Sicherheit […]

Lesen Sie diesen Artikel: RFID-Überwachung von Schülern für mehr Sicherheit
Kultur

Netzpolitik.TV 071: Interview mit Joscha Häring von Freedroidz

Auf dem Berliner Linuxtag haben wir mit Joscha Häring vom Freedroidz-Projekt gesprochen. Das von einer Softwarefirma mitfinanzierte OpenSource-Projekt bietet Roboter-Programmierworkshops für Schulklassen an. Verwendet werden Legos Mindstorms-Roboter, die dank einer alternativen Firmware das an Schulen weit verbreitete Java verstehen.

Lesen Sie diesen Artikel: Netzpolitik.TV 071: Interview mit Joscha Häring von Freedroidz

Als Internetlehrer an einer Grundschule

Kai Biermann von Zeit-Online war drei Tage lang in einer Grundschule, um den Schülern Internet zu unterrichten. Daraus hat er einen Erfahrungsbericht geschrieben: Als Internetlehrer an einer Grundschule. Da gibt es Zweitklässler, die über Skype und Jappy reden wollen, Viertklässler, die bereits etwas von Cookies und eBay verstehen und Fünftklässler, die sich auf Filesharingplattformen herumtreiben. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Als Internetlehrer an einer Grundschule

IngOG Hamburg: Computerunterricht für afrikanische Schüler

In der Vortragsreihe „low tech, high efficiency – Ingenieure in der Entwicklungshilfe“ der Ingenieure ohne Grenzen (IngOG) berichtet Matthias Schuchard über Computerunterricht in Burkina Faso. Der Vortragende Matthias Schuchard war dort für die technische Umsetzung verantwortlich. Er wird von seinen Erfahrungen in dieser ganz anderen Welt berichten: Wie sichert man Daten in einem Land, wo […]

Lesen Sie diesen Artikel: IngOG Hamburg: Computerunterricht für afrikanische Schüler
Generell

Französische Schüler bekommen Freie Software auf USB-Stick

Das ist doch mal eine nette Idee: Französische Oberschüler sollen zu Beginn des neuen Jahres 175’000 USB-Sticks mit Freier Software bekommen. Auf 175’000 USB-Speicher-Sticks sollen unter anderem das Duo Mozilla Firefox und Thunderbird sowie die Office-Suite OpenOffice.org verteilt werden. Dazu kommen Anwendungen zur Video- und Audio-Wiedergabe als auch für Instant Messaging. Die genaue Auswahl steht […]

Lesen Sie diesen Artikel: Französische Schüler bekommen Freie Software auf USB-Stick