Kultur

Mode hacken

Sam Muirhead vom „Year of Open Source“-Videoblog hat die Berliner Hardware-Hackerin Fabienne Serrière besucht und daraus einen Film gemacht: The Wonderful, Wooly World of Hacked Knitting Machines. Fabienne’s Hacked Knitting Machine Creations! from Sam Muirhead on Vimeo.

Lesen Sie diesen Artikel: Mode hacken
Wissen

Buchpräsentation in Berlin – Open Design Now

Eine kurze Veranstaltungs-Ankündigung: Am 2. Juni wird das Buch Open Design Now; Why Design Cannot Remain Exclusive zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert, anlässlich des DMY International Design Festival Berlin im neuen Planet Modulor am Moritzplatz. Viele der Mitwirkenden an dem Buch werden zum Gespräch vor Ort sein: Ronen Kadushin (Designer), Michelle Thorne (Mozilla Foundation), […]

Lesen Sie diesen Artikel: Buchpräsentation in Berlin – Open Design Now
Kultur

Traktoren aus offener Quelle

Breitband hat mit Michel Bauwens von P2Pfoundation.net über Open Source in der materiellen Welt gesprochen: Traktoren aus offener Quelle. Aber dennoch soll auch bei Open Source Projekten Geld für die Macher abfallen. Nur fällt es eben an anderen Stellen der Wertschöpfungskette raus und für andere Menschen, als bisher. Wenn Auto-Designs, Traktorpläne und Bau-Anleitungen für Kaffeemaschinen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Traktoren aus offener Quelle
Kultur

Definition von Open-Hardware

Wie definiert man Open-Hardware? Dazu wurde jetzt der Vorschlag für eine Version 0.3 der „Open Source Hardware (OSHW) Definition“ vorgelegt mit den folgenden Punkten: The distribution terms of Open Source Hardware must comply with the following criteria: 1. Documentation The hardware must be released with documentation including design files, and must allow modification and distribution […]

Lesen Sie diesen Artikel: Definition von Open-Hardware
Kultur

Fabbing: Ich drucke mir meine Welt

Der Elektrische Rpeorter berichtet heute über DIY /Makers Communities: Fabbing: Ich drucke mir meine Welt. Der Makerbot ist die kleinste und billigste Fabrik der Welt. Mit einem Baukasten, der nur wenige hundert Dollar kostet, kann sich jeder diesen so genannten Digital Fabricator basteln und ohne große Vorkenntnisse beliebige Objekte herstellen. Plötzlich unterliegen reale Gegenstände den […]

Lesen Sie diesen Artikel: Fabbing: Ich drucke mir meine Welt
Kultur

Bausteln – Wenn Pflanzen twittern

Philip Steffan hat die Plattform Bausteln.de gestartet und auf der re:publica’09 einen Bausatz präsentiert, womit Pflanzen twittern können (wenn sie Wasser brauchen). Der Bausatz basiert auf dem Arduino-OpenHardware-Projekt. bausteln.de will dir das Wissen und die Mittel an die Hand geben, um die Dingwelt um dich herum neu zu erfinden, umzubauen und mit Intelligenz anzureichern: Baustel […]

Lesen Sie diesen Artikel: Bausteln – Wenn Pflanzen twittern
Kultur

Re-Hacking Your World

Morgen, am Do. 29. Jan, gibt es auf dem transmediale Festival in Berlin im Salon Teil einen Tag zum Thema „Re-Hacking Your World„. Im ersten, von mir organisierten Teil, wird es um Digitalkultur-Entwicklungen in afrikanischen Ländern gehen (darunter Free/Open Source Software und Mobilfunk), und im zweiten Teil, kuratiert von Aymeric Mansoux, geht es um Open […]

Lesen Sie diesen Artikel: Re-Hacking Your World
Technologie

Open-Hardware Geschäftsmodelle

Chris Anderson hat über „A business model for open source hardware“ gebloggt. Dabei unterscheidet er zwischen drei Möglichkeiten und rechnet alles betriebswirtschaftlich vor: The Forty Percent Model This model is based on a simple rule: transparency about costs and a choice between paying us to make the product or doing it yourself. The Third-Party Catch […]

Lesen Sie diesen Artikel: Open-Hardware Geschäftsmodelle
Kultur

Open Graphics Project im Radio

Die Deutschlandfunk-Sendung „Computer & Kommunikation“ berichtete über Open-Hardware am Beispiel des Open Graphics Project: Grafikkarte ohne Geheimnisse Open-Source ist in der Software-Branche zur festen Größe geworden. Im Wesentlichen sorgt das Open-Source-Lizenzmodell nämlich dafür, dass Programme zugänglich bleiben und nicht durch die Lizenzierung zum undurchschaubaren Geheimnis werden. Doch nicht nur Programme, sondern auch Hardware entsteht inzwischen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Open Graphics Project im Radio
Kultur

openeverything Berlin

Am Samstag, 6. Dezember 2008, findet der Berliner Event der globalen Diskurs-Reihe openeverything statt. openeverything is a global conversation about the art, science and spirit of ‚open‘. It gathers people using openness to create and improve software, education, media, philanthropy, neighbourhoods, workplaces and the society we live in: everything. It’s about thinking, doing and being […]

Lesen Sie diesen Artikel: openeverything Berlin
Kultur

OpenMoko Freerunner

Golem hat das Open-Source-Handy „OpenMoko Freerunner“ ausführlich getestet: Für das Geld gibt es einen kleinen Linux-Rechner mit GSM-Funktion. Genau das ist der OpenMoko Freerunner derzeit. Die Hardware bietet im Zusammenspiel mit Linux viel Potenzial, so dass unzählige Szenarien denkbar sind. Linux-Fans werden daran ihre Freude haben und in kritischen Umgebungen sind dank der offenen Architektur […]

Lesen Sie diesen Artikel: OpenMoko Freerunner
Kultur

VIA OpenBook: Notebook-Design unter CC

Die Firma VIA hat das Design eines ihrer Mini-Notebooks unter der Creative Commons BY-SA-Lizenz veröffentlicht: VIA OpenBook. Auf der Projekt-Website können die CAD-Dateien heruntergeladen und anschliessend auch zu kommerziellen Zwecken verändert werden. Das ist mal eine etwas andere Herangehensweise an OpenHardware. Mal schauen, ob da noch mehr kommt. Die Entscheidung ist klug: VIA verdient vor […]

Lesen Sie diesen Artikel: VIA OpenBook: Notebook-Design unter CC
Kultur

Jürgen Neumann und Marek Lindner über Open Source und Open Hardware

Mario Behling hat auf der Freifunk Summer Convention 2008 ein Interview mit Jürgen Neumann und Marek Lindner über Open Source und Open Hardware gemacht: Open Hardware: Jürgen Neumann and Marek Lindner about Open Source and Hardware from Mario Behling on Vimeo. Jürgen Neumann, one of the initiators of freifunk.net, and Marek Lindner, openmoko developer and […]

Lesen Sie diesen Artikel: Jürgen Neumann und Marek Lindner über Open Source und Open Hardware
Kultur

Open Tech Summit

In Taipeh fand vor kurzem der „Open Tech Summit“ statt. Die taiwanesische Firma Asus hatte freie Projekte aus aller Welt eingeladen, um über die Zukunft der Informationstechnologie zu reden. und die Zukunft heisst in Taiwan mittlerweile auch Open Source. Lisa Rank ist mit einer Gruppe aus Berlin rübergeflogen und berichtet bei Spiegel-Online davon: Freie Hardware […]

Lesen Sie diesen Artikel: Open Tech Summit
Demokratie

FSF-Positionspapier zu restriktionsfreier Hardware

Die Free Software Foundation hat ein Positionspapier verfasst, wie Hardware-Hersteller der Freien Software Community helfen können: The road to hardware free from restrictions: How hardware vendors can help the free software community. Pro-Linux fasst das Papier zusammen: FSF-Positionspapier zu restriktionsfreier Hardware. Der Text ist in fünf Themenbereiche eingeteilt: Freie Treiber, Restriktionen in proprietären BIOS-Versionen, Unterstützung […]

Lesen Sie diesen Artikel: FSF-Positionspapier zu restriktionsfreier Hardware
Generell

Die Open-Source-Strategie von SUN

Die Technology Review sprach mit John Gage, Mitgründer und Chef-Wissenschaftler von Sun Microsystems: „Alles wird als Open Source offengelegt“. Der zweite Pfad – ich kann Ihnen allerdings jetzt keine Zahlen nennen – ist die Offenlegung unserer Hardware vor sechs Monaten. Als Ergebnis haben in diesem Herbst 1000 chinesische Universitäten das Design unserer Multi-Core-Prozessoren in ihre […]

Lesen Sie diesen Artikel: Die Open-Source-Strategie von SUN
Generell

Vortrag auf Berliner XML-Tage: User as contributor

Morgen werde ich auf dem Web 2.0 Infotag im Rahmen der Berliner XML-Tage einen Vortrag zum Thema „User as contributor“ halten. Darin wird es viel um Open Source Strategien in verschiedenen Bereichen gehen und weniger um Youtube, MySpace und den üblichen Buzzwörtern rund um den hippen „User generated content“. Spannender finde ich Sachen wie Howard […]

Lesen Sie diesen Artikel: Vortrag auf Berliner XML-Tage: User as contributor