Öffentlichkeit

USA: Verizon Wireless blockt 4chan

Am Wochenende berichtete 4chan, dass das Imageboard beim US-Provider Verizon Wireless geblockt wird. Das ist heute laut Angaben von 4chan durch den Provider bestätigt worden. Mal schauen, wie die 4chan-Community darauf reagiert. Spannend dürfte auch sein, ob die FCC den Verstoß gegen die Netzneutralität bestraft.

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
7 Kommentare
  1. Schon wieder? Das gabs doch erst im Sommer 2009 mit AT&T zuletzt. Naja, ich denke, das wird wieder Krieg geben. Oder um es mit den Worten eines Anonymous zu sagen:

    Can it be raid tiem nao? There will be much win but also much fail.

    1. @Babel: Ob das ein Versehen war oder nicht interessierte den Durchschnitts-/b/tard kein Stück. Auch hier wird es wieder einen Scheißesturm der Extraklasse geben, allein schon aus Langeweile.

  2. Ist wohl doch „aus versehen“ passiert:

    „Monday, February 08, 2010

    Verizon should be unblocking boards.4chan.org later tonight.

    I’ll post a more detailed explanation tomorrow, but the issue is similar to the one we had with AT&T last year.

    by moot @ 5:28 PM „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.