Videos der pre:publica

Bei Zaplive finden sich Video-Mitschnitte unserer Pre-Publica, die im Rahmen der Cebit-Webciety-Area am Freitag stattgefunden hat.

Sehr spannend und empfehlenswert war das Gespräch mit Prof. Dr. Gunter Dueck von IBM über „Unternehmenskulturen im Wandel“.

Hier klicken, um den Inhalt von embed.zaplive.tv anzuzeigen

Zusammen mit Volker Gassner von Greenpeace und Nico Lumma hab ich moderiert von Johnny Haeusler über „Public relation vs. Public reaction“ diskutiert:

Hier klicken, um den Inhalt von embed.zaplive.tv anzuzeigen

Auch sehr empfehlenswert ist die Diskussion über das „Erfolgsprinzip Kollaboration“mit Jan Wildebor von RedHat und Mathias Schindler von Wikimedia, was ich moderiert habe und wo wir über die Erfolgsstrategien von Linux und Wikipedia diskutiert haben und was man daraus lernen kann.

Hier klicken, um den Inhalt von embed.zaplive.tv anzuzeigen

Die übrigen Diskussionen finden sich hier als Video-Mitschnitte.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

3 Ergänzungen

  1. Anscheinend bietet Zaplive leider nicht dieses Feature. Bei der re:publica haben wir das selbst in der Hand und mit Make.tv ist abgemacht, dass die Videos auch downloadbar sein müssen.

  2. wenn ich da noch eine Idee einwerfen darf: Das alleinige Anbieten der Audiofiles des Videos wäre sehr hilfreich. Solche Podiumsdiskussionen kann man sich auch gut als Podcast anhören.

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.