Demokratie

Neue Zensursula-Banner

Es gibt neue Banner für die Zensursula – ePetition und noch immer ist Zeit, selbst kreativ zu werden und eigene Vorschläge einzuschicken.

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Dieses Banner stammt von Mischa:

(Gibts auch als SVG)

Und dieses von Jabka.de:

Und die dritte Einsendung ist von Nicolai:

Vielen Dank schon mal für die Einreichungen.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
26 Kommentare
  1. Zu erst einmal: Die Banner sehen Klasse aus!

    Weshalb müssen die 100 000 Stimmen bis zum 27.05.09 mitgezeichnet werden?

    Bei der ePetition steht:

    Ende Mitzeichnungsfrist 16.06.2009

    Ich danke für eure Antwort!

  2. Ich habe da mal eine etwas dümmliche Frage.

    So wie ich das sehe, werden die großen Provider so oder so, also ganz freiwillig ,zensieren und Sperrtechniken entwickeln, aufgrund dieses verfluchten Vertrages, den sie unterzeichnen mussten.

    Wenn wir nun protestieren, dann doch nur dafür, dass die Sperren nicht zum Gesetz werden, oder? Also, dass auch die anderen Provider, die momentan noch schwanken nicht zensieren müssen.

    Aber was bringt das, wenn Telekom und Co. dennoch zensieren? Oder haben die mit dem Vertrag nur schon vorneweg zugesichert, dass sie zensieren FALLS das Gesetz durchkommt?

    Sorry für Offtopic hier, aber das verwirrt mich momentan noch, hoffe es ist auch klar was ich meine.

    ~~~~

    Zum Topic: Die Banner sind toll. Gerade das erste… wow. Kurz, auf den Punkt gebracht und sogar Gänsehaut bekommt man davon.
    Die Slogans einwandfrei. Wenn die es in die Medien schaffen (Zeit.de macht sicher mit, man kann ja mal anfragen, Heise sowieso) dann werden sicher noch ganz andere Leute mitmachen als nur die „Internet-Lobby“ ;D

    1. @Meep

      Hier hast du nen Überblick, wer freiwillig sperrt und wer nicht:
      http://zensurprovider.de/liste.php

      Einige ISPs haben den Vertrag mit der Bedingung unterzeichnet, dass eine gesetzliche Lösung kommt. Andere nicht. allerdings ist der Vertrag meines Erachtens sowieso illegal, da er gegen geltendes Rechtt verstößt und außerdem die User als Dritte zustimmen müssten. (§58 VwVFG: (1) Ein öffentlich-rechtlicher Vertrag, der in Rechte eines Dritten eingreift, wird erst wirksam, wenn der Dritte schriftlich zustimmt.)

      @Topic
      Besonders das erste gefällt mir, weil es schnell deutlich macht, was die Regierung vorhat…

  3. Respekt. Die Arbeit von Mischa ist eine grossartige und kreative Interpretation, die ein Hauptargument der Diskussion gegen Netzsperren auf den Punkt bringt und dabei Emotionen zu wecken vermag.

  4. Erstmal danke für die Banner!

    Zwei Verbesserungsvorschläge:

    – Mehr Standardgrößen
    Auf vielen Webseiten könnte man Banner in Standardgrößen recht leicht in vorhandene Werbesysteme einbinden. Mit Sondergrößen ist das etwas knifflig. Es ist immer praktisch, wenn man Medium Rectangle, Skyscraper und Full Banner nach IAB-Standard hat.

    – Gute Zielseite?
    Ich konnte auf die schnelle keine gute Zielseite für die Verlinkung finden. Die Petition selbst ist meiner Meinung nach etwas zu kompakt um sich an Leute zu richten, die sich noch nicht mit dem Thema beschäftigt haben. Gibt es eine gute übersichtliche Seite „für Anfänger“, die man verlinken könnte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.