Nachhaltigkeitsforscherin Maja Göpel bei der re:publica
Technologie

Nachhaltigkeitsforscherin Maja Göpel: Wir müssen Wirtschaftswachstum anders messen

Eine führende Beraterin der Bundesregierung in Sachen Klimawandel hält das Bruttoinlandsprodukt für überholt. Im Gespräch mit netzpolitik.org erzählt die Ökonomin Maja Göpel, warum wir einen neuen Wachstumsbegriff brauchen – und wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit vereinbar gemacht werden können.

Lesen Sie diesen Artikel: Nachhaltigkeitsforscherin Maja Göpel: Wir müssen Wirtschaftswachstum anders messen
Hände, in die Wasser fließt
Wissen

Bits und Bäume: Öffentliche Daten nützen, Umwelt schützen und Zivilgesellschaft stützen

Offene Daten machen staatliches Handeln nachvollziehbar und schaffen Transparenz. Sie sind aber auch eine Grundlage für Nachhaltigkeit: Wer weiß, wie hoch die Feinstaubbelastung auf den Straßen und die Nitratwerte im Trinkwasser sind, kann besser diskutieren – und handeln.

Lesen Sie diesen Artikel: Bits und Bäume: Öffentliche Daten nützen, Umwelt schützen und Zivilgesellschaft stützen
Eine Drohne fliegt über ein Baumwollfeld
Technologie

Bits und Bäume: Wie sich Digitalisierung auf die weltweite Landwirtschaft auswirkt

Digitalisierung soll die Landwirtschaft nachhaltiger machen. Aber auch hier gilt: Wer über die meisten Daten verfügt, hat die meiste Macht. Damit nicht nur Großkonzerne profitieren, müssen Kleinbäuerinnen und Landarbeiter die Kontrolle behalten.

Lesen Sie diesen Artikel: Bits und Bäume: Wie sich Digitalisierung auf die weltweite Landwirtschaft auswirkt
Wissen

Bits & Bäume: Alle Macht den Plattformen?

Genossenschaften, Freie Software und die Möglichkeit einer sozial-ökologischen Plattformisierung: Egal ob Einkaufen, Musik hören oder Videos schauen – einige große Plattformen teilen das Internet unter sich auf, Konkurrenten haben es schwer. Was es bräuchte, um Plattformen sozialer und ökologischer zu gestalten.

Lesen Sie diesen Artikel: Bits & Bäume: Alle Macht den Plattformen?
Technologie

Umweltgutachten: Digitalisierung ist heute Brandbeschleuniger für Ressourcen-Raubbau und Ungleichheit

Die Digitalisierung, wie wir sie heute kennen, untergräbt den Klimaschutz und Grundrechte. Der Umweltbeirat der Bundesregierung macht Vorschläge, das zu ändern – vor allem auf der internationalen Ebene. Aber wie glaubwürdig wäre die Bundesregierung, wenn sie bei EU und UN nachhaltige Digitalisierung fordert, aber zu Hause wenig Fortschritte macht?

Lesen Sie diesen Artikel: Umweltgutachten: Digitalisierung ist heute Brandbeschleuniger für Ressourcen-Raubbau und Ungleichheit
Lorenz Hilty auf der "Bits & Bäume"-Konferenz
Kultur

Lorenz Hilty auf der Konferenz „Bits & Bäume“: „Wir verpassen unsere Chancen“

Die Umweltbewegung weiß, dass Technik einen positiven Beitrag zu Nachhaltigkeit und sozialer Gerechtigkeit leisten kann. Die Netzbewegung kann von den Ökos einiges über Kampagnenfähigkeit lernen. Auf der Konferenz „Bits & Bäume“ kommen beide zusammen, um mögliche Allianzen zu schmieden.

Lesen Sie diesen Artikel: Lorenz Hilty auf der Konferenz „Bits & Bäume“: „Wir verpassen unsere Chancen“
Ein Wald von unten gen Himmel
Kultur

Bits & Bäume: Forderungen für mehr digitale Nachhaltigkeit

In unserer zunehmend digitalen Welt wird Nachhaltigkeit nicht einfach vom Himmel fallen. Die Politik und die großen Wirtschaftsunternehmen müssen jetzt entsprechend handeln. Aber auch die Zivilgesellschaft soll ihren Beitrag dazu leisten. Die erste „Bits & Bäume“-Konferenz schließt an diesem Wochenende mit deutlichen politischen Forderungen.

Lesen Sie diesen Artikel: Bits & Bäume: Forderungen für mehr digitale Nachhaltigkeit
Logo der Konferenz "Bits & Bäume": Ein Blatt, das sich rechts in Pixel auflöst
Kultur

Digitale Nachhaltigkeit auf der „Bits & Bäume“-Konferenz in Berlin

Man kann nicht immer alles wissen. Deswegen ist es wichtig, dass sich Menschen unterschiedlicher Fachrichtungen vernetzen, vor allem wenn sie eigentlich ohnehin in die gleiche Richtung wollen. Die Konferenz „Bits & Bäume“ bringt dafür am kommenden Wochenende Hacker und Umwelt-AktivistInnen zusammen. Mit einem bunten Programm laden die VeranstalterInnen zum Austausch ein.

Lesen Sie diesen Artikel: Digitale Nachhaltigkeit auf der „Bits & Bäume“-Konferenz in Berlin
Wald mit Nadelbäumen, Aufnahme aus einer Drohne
Linkschleuder

Konferenz „Bits & Bäume“ in Berlin: Letzte Chance zum Einreichen von Beiträgen

Im Hinblick auf Nachhaltigkeit ist die Digitalisierung Chance und Risiko zugleich. Umso wichtiger, dass mit der Konferenz „Bits & Bäume“ nun eine dezidierte Plattform geschaffen wird, um über das komplexe Wechselspiel von Umwelt und Digitalisierung zu sprechen. Die Konferenz findet am 17. und 18. November erstmals in Berlin statt und soll Interessierten sowie Engagierten Raum […]

Lesen Sie diesen Artikel: Konferenz „Bits & Bäume“ in Berlin: Letzte Chance zum Einreichen von Beiträgen
Kultur

Bits & Bäume: Wie viel Umwelt steckt in der Netzpolitik?

Basteln, bloggen, diskutieren und tanzen für einen nachhaltigen Hacktivismus. Das verspricht die Konferenz „Bits und Bäume“, die im November in Berlin stattfindet. Ziel ist, die digitale Zivilgesellschaft und die Umweltbewegung zusammenzubringen und einen Auftakt zu feiern, um gemeinsame Utopien und Projekte zu entwickeln. Wir sind als Medienpartner dabei.

Lesen Sie diesen Artikel: Bits & Bäume: Wie viel Umwelt steckt in der Netzpolitik?
Wissen

Mitmachen erwünscht: Offene Karte zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Wo finde ich in meiner Umgebung Wochenmärkte, vegetarische Restaurants, Reparaturläden oder Carsharing-Angebote? In welcher Region gibt’s die meisten Windkrafträder? Antworten auf Fragen wie diese will ein neues Open-Data-Projekt kollaborativ zugänglich machen.

Lesen Sie diesen Artikel: Mitmachen erwünscht: Offene Karte zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit
Abbildung ähnlich. Quelle: horrorpilot.com
Kultur

Fair hergestellte Hardware – ist das möglich?

Sebastian Jekutsch, Mitglied des FIfF und Softwaretester, hielt beim 29c3 einen Vortrag mit dem Titel „Sind faire Computer möglich?“. Während nämlich Green IT vielen bereits ein Begriff ist, wurde die Fragenpalette von Rohstoffgewinung bis hin zur Verschrottung von Elektronik bislang seltener thematisiert. Das könnte daran liegen, dass die Antwort auf Jekutschts Frage ziemlich ernüchternd ist. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Fair hergestellte Hardware – ist das möglich?
Generell

Guardian News & Media sustainability report 2010

Der britische Guardian hat seinen „News & Media sustainability report 2010„. Auf der Extra-Seite guardian.co.uk/sustainability/werden Zukunftsstrategien mit Offenheit für den Guardian selbst und die Medienwelt generell vorgestellt und zur Diskussion gestellt. Dazu gehört auch ein Artikel über die eigene Data-Journalism-Strategie: Our data journalism is opening up a world of information.

Lesen Sie diesen Artikel: Guardian News & Media sustainability report 2010
Technologie

Der Grüne PC

Ars Technica hat sich mal die üblichen PC-Komponenten angeschaut und gibt Tipps, wie man am ehesten dem Ideal eines „grünen PCs“ nahe kommen kann: Ars System Guide special: it’s easy being green. Keep in mind that $700, $1,400, or more to build a green system will pay for a lot of electricity, and you’ll end […]

Lesen Sie diesen Artikel: Der Grüne PC
Technologie

Klimakiller Internet?

Tagesschau.de setzt sich mit den Schreckensmeldungen, Schätzungen und Fakten rund um den Energieverbrauch des Internets auseinander: Die Klimakosten des Internet-Booms. Punkt 3: Sämtliche Internet-Rechenzentren weltweit verursachen so viele CO2-Emissionen wie der internationale Flugverkehr. Was ist dran? „Das stimmt absolut nicht“, sagt Claus Barthel vom Wuppertal Institut für Klimaforschung. Die oft zitierte Zahl bezieht sich nach […]

Lesen Sie diesen Artikel: Klimakiller Internet?
Kultur

Rückblick Sustainable IT – Nachhaltigkeit in der Informationsgesellschaft

Vergangenen Mittwoch und Donnerstag fand die vom newthinking store organisierte Sustainable IT-Konferenz in Berlin statt. Das Thema war „Nachhaltigkeit in der Informationsgesellschaft“. Und im Gegensatz zu den üblichen Nachhaltigkeits- und Grüne IT-Konferenzen haben wir den Bogen durch zusätzliche Themen wie Offene Standards, Freie Software, Nord-Süd und fair produzierte Computer weitergespannt. So wie wir halt Nachhaltigkeit […]

Lesen Sie diesen Artikel: Rückblick Sustainable IT – Nachhaltigkeit in der Informationsgesellschaft