Snowden: „Gesetze wurden gebrochen, weil diese Gesetze falsch waren“

Wenn die langen Wintertage nerven und der eigene Aktivismus angesichts der großen politischen Mehrheit der Überwachungsbefürworter zu erlahmen droht, hilft vielleicht eine kleine Inspiration. Das dachte sich auch Rick Falkvinge und verweist bei „Private Internet Access“ auf einen Interview-Ausschnitt mit Edward Snowden.

Darin bringt Snowden in seiner unnachahmlichen Weise auf den Punkt, warum es sich lohnt, für seine Überzeugungen zu kämpfen, und dass man aus der Geschichte lernen kann, dass dieser Kampf nicht sinnlos ist. Er erinnert daran, wie weit die Geschichte der Bürgerrechte zurückgeht. Diejenigen, die damals die amerikanische Bill of Rights verfasst haben, taten das in weit schwierigeren Zeiten und gegen die mächtige britische Regierung, spezifisch mit dem Willen, Machtmissbrauch einzudämmen.

Whistleblowing kann eine Notwendigkeit sein, selbst wenn man dadurch Gesetze bricht und der von Donald Trump ausgewählte neue CIA-Chef Mike Pompeo dafür gar die Todesstrafe gegen Snowden verhängen würde.

Wer nicht so gut Englisch versteht, kann hier den Text des kleinen Ausschnitts sowie die Übersetzung finden.

Im Wortlaut

We’re a country that was born from an act of treason against a government that had run out of control. Now, this is not to say that breaking the rule is something that should happen all the time but we should always make a distinction that right and wrong is a very different standard than legal and illegal.

The law is no substitute for morality, here or then.

[…]

I would not have done it if I did not believe it was right.

[…]

But look, every act of progression in our nation’s history has involved tension with law, whether it was the abolition of slavery, whether it was the enfranchisement of women, whether it was the birth of our nation.

Laws were broken, and that’s because the laws were wrong.

Wir [die Vereinigten Staaten] sind ein Land, das aus einem Hochverrat gegen eine Regierung heraus entstanden ist, die außer Kontrolle geraten war. Das soll nicht heißen, dass die Missachtung von Regeln andauernd geschehen sollte, aber wir sollten immer unterscheiden zwischen den sehr verschiedenen Maßstäben richtig und falsch sowie legal und illegal.

Das Gesetz ist kein Ersatz für Moral, weder heute noch früher.

[…]

Ich hätte es [das Whistleblowing] nicht getan, wenn ich nicht daran geglaubt hätte, dass es richtig war.

[…]

Aber sehen Sie, jedes fortschrittliche Handeln in der Geschichte unserer Nation [den Vereinigten Staaten] hat zu Spannungen mit den bestehenden Gesetzen geführt, ob es die Abschaffung der Sklaverei, ob es das Wahlrecht für Frauen, ob es die Geburt unserer Nation war.

Gesetze wurden gebrochen, und das liegt daran, dass diese Gesetze falsch waren.

50 Kommentare
  1. hc6sgxo09j 9. Jan 2017 @ 14:06
    • Gedankenpolizeidienststelle Heilbronn-Süd 9. Jan 2017 @ 14:10
      • gblsfjlksgd5353 9. Jan 2017 @ 14:25
        • Gedankenpolizeidienststelle Heilbronn-Süd 9. Jan 2017 @ 20:24
      • urib4nsahkdn 9. Jan 2017 @ 14:50
        • Cider Aktionär 9. Jan 2017 @ 19:18
        • Kommando Kampfmulle Püttlkofer 10. Jan 2017 @ 3:22
          • urib4nsahkdn2 10. Jan 2017 @ 19:57
          • Gedankenpolizeidienststelle Heilbronn-Süd 11. Jan 2017 @ 8:27
          • urib4nsahkdn3 11. Jan 2017 @ 13:04
          • Gedankenpolizeidienststelle Heilbronn-Süd 11. Jan 2017 @ 17:50
          • urib4nsahkdn4 11. Jan 2017 @ 23:02
          • Gedankenpolizeidienststelle Heilbronn-Süd 11. Jan 2017 @ 23:22
      • gblsfjlksgd5354 9. Jan 2017 @ 22:09
      • Kommando Kampfmulle Püttlkofer 10. Jan 2017 @ 3:14
      • Kommando Kampfmulle Püttlkofer 10. Jan 2017 @ 3:19
      • Freundfeinde 10. Jan 2017 @ 12:09
  2. Cider Aktionär 9. Jan 2017 @ 19:13
    • Gedankenpolizeidienststelle Heilbronn-Süd 9. Jan 2017 @ 20:59
  3. Irene Latz 10. Jan 2017 @ 6:42
      • Cider Aktionär 11. Jan 2017 @ 9:10
        • "Margaret Thatcher ist sexy!" 12. Jan 2017 @ 7:55
        • "Margaret Thatcher ist sexy!" 12. Jan 2017 @ 8:35
        • "Margaret Thatcher ist sexy!" 12. Jan 2017 @ 10:10
        • Reine Wahrheit 12. Jan 2017 @ 12:28
  4. Embracing Change 11. Jan 2017 @ 15:55
    • Gedankenpolizeidienststelle Heilbronn-Süd 11. Jan 2017 @ 17:46

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden