Generell

VDSL – Das geht noch lauter

Vor kurzem hatte ich über den neuen VDSL-Kasten vor unserem Büro schonmal geschrieben. Klingt wie ein Rasenmäher. Und der ist mittlerweile noch lauter geworden. Und leiert ein wenig. Also der Ton. Ob es da einen Zusammenhang mit der Sonne gibt? Und wenn ja, geht da noch was auf der Lautstärkeskala, wenn der Klimawandel stärker zuschlägt?

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Update: Es gibt News. Die benachbarte Kneipe hat wegen Lärmbelästigung die Polizei gerufen. Wir kamen nur auf die Idee, um 15h die Verwaltung anrufen zu wollen. Natürlich ohne Erfolg um die Uhrzeit. Plötzlich war es leise. Als ich rausschaute, drückte gerade ein freundlicher Polizist mit seinem ganzen Gewicht gegen den Kasten. Jetzt wird der Kasten gerade mit Korken und Bierdeckeln stabilisiert. Hier sind Bilder:

Mal schauen, wann die Telekom den Workaround durch etwas stabiles ersetzt. Enjoy the Silence (Zumindest bei geschlossenem Fenster). Jetzt muss nur noch die Strasse verkehrsberuhigt werden. :-)

Epilog: Die Kästen sind auch ohne Zusatz-Lärm wie heute ein wenig zu laut für ein entspanntes Stadtbild. Bei offenem Fenster hab ich immer noch einen Rasenmäher im Ohr. Mal schauen, wann die Telekom alle mal auf leise Lüfter umrüstet.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
18 Kommentare
  1. Verbinde die Bauteile (Tür und Seitenteile, Lüftungsschlitze) mit Silikon, oder füll das Teil mit Bauschaum aus, dann sollte er bald Ruhe geben ;-)

  2. Du könntest alternativ den Kasten auch beim Bundeskriminalamt melden – die Geräusche erinnern schon schwer an einen Wecker … wer weiß was da noch alles drin steckt ;)

    Wenn der Kasten dann erstmal präventiv gesprengt wurde ist sicher Ruhe :D

    MfG (Dieser Beitrag könnte Spuren von Polemik enthalten)

  3. Na hoffentlich explodiert der Kasten nicht. Soll ja schon passiert sein. Ich würde da fortan lieber einen großen Bogen herum machen.

  4. Hach, danke für das Bild!

    Telekom-VDSL-Kasten mit Bierdeckeln repariert – eine Augenweide :D

    Immerhin: Die Polizei dein Freund und Helfer ..

  5. Wäre doch mal eine witzige Idee, die ganzen Kästen aufzubrechen und da eine Art „Vibrationselement“ (Ich wollts nur schön umschreiben…) reinpacken, damit die Telekom mal ein wenig was zu tun bekommt^^

  6. Wir nennen es nun „Industrial Hörspiel“. Vor allem, wenn erstaunte Passanten davor stehen bleiben und sich wundern, was da für ein Lärm raus kommt. Die Telekom war übrigens noch nicht da. Dafür der zweite Polizist, der wieder von Nachbarn gerufen wurde. Die beschwerten sich, dass sie selbst Emissionsrichtwerte beachten müssen, aber die Telkom hier so einen Lärm veranstalten darf. Mal schauen, wann reagiert wird. Noch halten die Korken und Bierdeckel.

  7. Witzisch. Über genau den Kasten wollte ich auch was schreiben. Habe dort am Montag Abend ein paar Rothaus getrunken und wunderte mich über den Radau. Bis mir beim Weggehen, dass dieser Kasten auffiel.

  8. Nee Neee Nee.. direkt vor meinem Schlafzimmer deiser neue Vdsl-Kasten und in zwei Wochen habe ich Prüfung – Hilfe!!! Tröstet mich ! Helft mir ! Ich sterbe ! Kann Tags kaum in Ruhe lesen und nachts nicht schlafen ! Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.