Generell

Podcamp in Berlin

An dem Wochenende vom 13.-14. Januar, also nächste Woche, findet an der Technischen Fachhochschule in Berlin-Wedding das erste Podcamp statt. Muss man sich so wie ein Barcamp nur rund um das Thema Podcasting vorstellen. Und wie das bei Un-Konferenzen so ist, kann man im Wiki eigene Sessions ankündigen. Davon haben bisher erst wenige Gebrauch gemacht. Ich werde auf jeden Fall an dem Samstag Sessions zu „Creative Commons“ und zu „Podcasting in der politischen Kommunikation“ veranstalten. Mal schauen, wie mein Motivation vor Ort ist, vielleicht erzähle ich auch noch was zu Medienproduktion mit Hilfe freier Software. Oder versuche, einen meiner Kollegen bei newthinking dazu zu motivieren, die das noch besser könnten.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
3 Kommentare
  1. Hallo Markus,

    danke für den Hinweis zum PodCamp.

    Es gibt da ein Mißverständnis. Das PodCamp ist nicht nur zum Thema Podcasting, obwohl der Name natürlich darauf hindeutet. Angelehnt an die US-amerikanischen Vorbilder soll auch das PodCamp in Berlin mehr sein:

    „PodCamp is a FREE BarCamp-style meetup for podcasters and listeners, bloggers and readers, and new media types of all stripes.“

    Ciao
    Fabio.

  2. Wie jetzt, ich muß mich vielleicht mit anderen Themen als nur Podcasting beschäftigen? Fabio, so geht das aber nicht.

    Ich kann doch nur Podcasting. *g*

    Markus, schön das. Wirst Du auch gleich auf den neuen CC Teil der kommerziellen Nutzung eingeben – das könnte für einige interessant sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.