Datenschutz

Der kleine Überwachungsladen

Vom 1. bis einschliesslich 15. November 2007 betreibt der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung den „Kleinen Überwachungsladen“ in der Simon-Dach-Straße 35 in Berlin-Friedrichshain. Dort werden täglich Informationsmaterialien bereitgestellt und Installationen zu den Themen Überwachung und Datenschutz ausgestellt sein. Zu den Programmpunkten gehören unter anderem diverse Filmvorführungen, Stasi-2.0-Sprühschablonen-Workshops und politische Diskussionsrunden. Abschliessend findet am 16. November der „Kameraspaziergang Friedrichshain“ des “Seminars für angewandte Unsicherheit“ der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Schaut mal vorbei.

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
3 Kommentare
  1. Hier das komplette Programm des Kleinen Überwachungsladens:

    * Sa, 3.11., ab 16:00 Uhr: Schäublonen- und T-Shirt-Workshop
    * So, 4.11., 14:00 Uhr: Aktivistentreffen zur Demovorbereitung und Stasi-2.0-Button-Workshop
    * Mo, 5.11., 19:00 Uhr: Ortsgruppentreffen
    * Mi, 7.11., 17:00 Uhr: Vortrag: Verschlüsselung für Anfänger (Sicheres Benutzen von E-Mail, Internet, Festplatten) Eintritt frei
    * Do, 8.11., ab 16:00 Uhr: Schäublonen- und T-Shirt-Workshop
    * Fr, 9.11., 20:00 Uhr: Filmvorführung
    * Sa, 10.11., ab 15:00 Uhr: Schäublonen- und T-Shirt-Workshop
    * So, 11.11., ab 15:00 Uhr: Schäublonen- und T-Shirt-Workshop, 20:00 Uhr: Filmvorführung
    * Mo, 12.11., 19:00 Uhr: Ortsgruppentreffen
    * Di, 13.11., 20:00 Uhr: Filmvorführung
    * Mi, 14.11., 18:00 Uhr: Vortrag: Verschlüsselung für Anfänger (Sicheres Benutzen von E-Mail, Internet, Festplatten) Eintritt frei
    * Do, 15.11.: Abschlussparty
    * Fr, 16.11., 16:00 Uhr: Kameraspaziergang Friedrichshain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.