Öffentlichkeit

Zensur-Anhörung im US-Kongress

Gestern fand in Washington das „Congressional Human Rights Caucus Members‘ Briefing“ zur Frage der Internetzensur in China und die Unterstützung durch US-Firmen statt.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Viele Medien wie Spiegel, Netzeitung, Heise, BBC, NY Times, CNet und San Francisco Chronicle berichten darüber.

Viel interessanter sind die Statements der Firmen (Yahoo & Microsoft, sowie Google), sowie die beiden Redebeiträge von John G. Palfrey und Nart Villeneuve von der OpenNet Initiative, die als Sachverständige geladen waren.