Podcasting: Interview mit Constanze Kurz zu Datenschutz

Es gibt ein neues Podcasting-Interview. Dieses Mal habe ich mich mit Constanze Kurz über Datenschutz, Data-Mining, Biometrie und Privacy Enhancing Tools unterhalten. Constanze ist Dipl.-Informatikerin und arbeitet als Assistentin in der Arbeitsgruppe Informatik in Bildung und Gesellschaft bei Prof. Wolfgang Coy an der Humboldt-Universität in Berlin. Ausserdem ist sie im Chaos Computer Club aktiv. Das Interview ist 58min lang und liegt im MP3– oder OGG-Format vor.

Die Musik im Hintergrund stammt aus dem „iDmix.001 – Elliptic – Digital Drive“ und liegt unter einer Creative Commons Lizenz.

Update: Scheint so, als ob die Datei irgendwie einen Fehler hat. Ich repariere sie morgen mal. Klappt jetzt alles und es gibt auch OGG!

No Tracking. No Paywall. No Bullshit.

Unterstütze auch Du unseren gemeinwohlorientierten, werbe- und trackingfreien Journalismus.

Die Arbeit von netzpolitik.org finanziert sich zu fast 100% aus den Spenden unserer Leser:innen. Werde Teil dieser einzigartigen Community und unterstütze jetzt unsere Arbeit mit einer Spende.

Jetzt spenden

7 Ergänzungen

  1. Also bisher war das Interview sehr interessant. nur ist es mittendrin abgebrochen. Ist die Datei schon komplett auf dem Server? – Sehe gerade das ich nur eine 27 MB .mp3-Datei laden kann.

    Aber bis dahin sehr gut, vor allem was die Audio-Qualität betrifft. Bitte den Rest auch noch :)

  2. kann es sein das die mp3 irgendwie kaputt ist?
    in mimute 42 wird die wiedergabe bei mir unterbrochen.

  3. Danke, war mir eben auch aufgefallen. Ich werde morgen mal schauen, wo der Fehler liegt. Die gute Qualität liegt an einer multimedialen Aufrüstung. Endlich gibts mal ein richtiges Studio-Mikrophon und nicht mehr das eingebaute aus meinem MP3-Player.

Ergänzungen sind geschlossen.