RSS-feed für dieses Thema abonnieren

Megaupload

Die vielen Gesichter von Anonymous: Das Internet-Kollektiv protestiert gegen Internet-feindliche Gesetze

Vor zwei, drei Jahren gab es mit SOPA, PIPA und ACTA gleich mehrere Internet-feindliche Gesetze und Abkommen, die nach massiven Protesten verhindert werden konnten. Auch das lose Kollektiv Anonymous hatte seinen Anteil daran, wie ein Auszug aus einem neuen Buch zeigt.

Kinoumsätze und Megaupload: Kein Schaden durch Filesharing

Das Arbeitspapier „Piracy and Movie Revenues: Evidence from Megaupload“ untersucht die Auswirkungen von Filesharing auf die Erlöse an den Kinokassen. Bei derartigen Untersuchungen ist es normalerweise schwierig, an analyserelevante Daten zu kommen, da es kaum Möglichkeiten gibt, eine einzelne Einflussgrösse wie etwa das Filesharing-Verhalten zu isolieren.

Kim Schmitz, selbsternannter Freiheitskämpfer im Internet, will Berichterstattung gerichtlich unterdrücken

Kim Schmitz, Mitbegründer von Megaupload, präsentiert sich gerade mal wieder als Freiheitskämpfer im Internet. Gleichzeitig versuchte er, unliebsame Berichterstattung zu unterdrücken. Der Journalist Torsten Kleinz erhielt drei einstweilige Verfügungen, Gerichte wiesen alle drei jedoch ab.

Podcast ‚Logbuch:Netzpolitik‘ zur Funkzellenüberwachung

In der aktuellen Ausgabe von Logbuch:Netzpolitik gibt es zum ersten Mal einen Studiogast: Andre Meister, der für Netzpolitik.org die Berliner Funkzellenauswertungen aufgedeckt hat. Andre erzählt ausführlich von seiner Recherche, den Ergebnissen und der politischen Dimension des Skandals. 
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden