Linkschleuder

ZDFinfo-Dokumentation über Killerspiele

Bei ZDFinfo lief vor einigen Tagen der erste Teil einer Dokumentations-Trilogie über „Killerspiele“. Die Sendung findet sich noch in der Mediathek, ist aber aus Jugendschutzgründen erst ab 20 Uhr abrufbar. Und das zeigt auch schon schön symbolisch, worum es geht. Die Sendung selbst enthält auf den ersten Blick nichts Jugendgefährdendes, da es um die ersten Jahre der Computerspiele und die ersten Indizierungen geht. Es endet dann auch bei Doom & Co. Aber wahrscheinlich sind einzelne gezeigte Spiele immer noch auf dem Index, weil sie dort vergessen wurden.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Kaum ein Wort in der Gaming-Landschaft ist so aufgeladen, kaum eine Debatte wurde so emotional geführt. Wer das Wort hört, denkt an „Counter Strike“, an „Doom“. Doch dahinter verbirgt sich mehr.

Sehr amüsant sind alte Archivaufnahmen vom Anfang der 90er, wo die Bundesprüstelle für jugendgefährdende Medien (vorher Schriften) vor dem Problem stand, dass man für eine Indizierung auch ein Spiel durchspielen musste und man kein qualifiziertes Personal dafür hatte.

Eine sehenswerte Dokumentation, ich bin auf die beiden kommenden Teile gespannt.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
20 Kommentare
    1. Und so den Typen und Youtube die den Film unrechtmäßig upgeloadet haben, die Werbe Gelder zuschieben, anstatt den Menschen die für den Film gearbiteitet haben ?

      1. @chris da liegst Du einach komplett falsch, mach Dich doch mal schlau. @der Ständer ,je junge , uns jetzt schnell zur Pergida Demo und AFD Kundgebung.

        Aberwitzing, auf welchen Know Gow stand sich der Typische NP auch 2016 noch befindet. Spricht nicht so wirklich für die Informationshaltigkeit des Blogs.

  1. Hallo,
    wo kann ich sichere Schulnetze bestellen?
    Ich frage deshalb nach, weil ja im Internet alles zunehmend gefährlicher wird und ich als 45 jährige Mutter ebenfalls den Überblick verloren habe. Ich kenne auch Computerspiele der 80er und habe Flugzeuge abgeschossen. Wo kann ich heute sichere Schulnetze bestellen?
    Wer bietet diese sicheren Schulnetze (zensierte Schülernetze) an?
    Was kostet das?
    Wer betreibt das?
    Wie sicher ist das für Schüler und deren Social Media Aktivitäten?
    Ein Artikel dazu, wäre hilfreich. Eventuell auch gleich mit Fernsehstick, damit ich notfalls alles abschalten kann, also den Stick wegnehmen, wenn das Überhand nimmt :-)
    (bin schlimmer als Putin wenn es darauf ankommt)
    Lieben Gruß Susi

    1. Geht Dein Kind alleine zu Schule? Vermutlich.
      Ist sein Schulweg „sicher“? Ausreichend, sonst würdest Du Dein Kind nicht alleine rauslassen. Natürlich, ein Restrisiko bleibt. Aber man muss das Kind langsam an die Freiheiten und den Umgang mit der Welt gewöhnen, damit es ein souveräner Erwachsener wird.
      Warum sollte das mit dem Internet anders sein? Die Welt ist nie „sicher“, und wenn Du ne sichere Welt willst, geh‘ ins Bällebad und bleib da.

  2. Besten Dank für den Hinweis, das war ja tatsächlich mal eine interessante Doku. Bei dem Titel befürchtete ich erst den x-ten Aufguss der alten „Killerspiele sind Teufelszeug!!!!“ Debatte. ;)

  3. … besonders das Interview mit Romero ist ja klasse.
    Leider wurden bei den ÖRs, alle Magazine,
    die sich mit der Spiele-Popkultur beschäftigen, abgeschafft.
    neues, Pixelmacher u.s.w.
    … die sparen sich kaputt!
    Die Spieler scheinen aufs Internat (YouTube) auszuweichen.
    Da ist mir aber oft die Qualität zu schlecht.
    Oft ist es auch Zeitvergeudung.
    … und mein TV kann kein gutes YouTube.

  4. Der Sender sagt…
    Teil zwei der Reihe „Killerspiele“ beschäftigt sich mit den Gewaltdiskussionen nach den Amokläufen von Erfurt und Winnenden, Teil drei widmet sich dann den Computerspielen der Gegenwart. Beide Folgen sind noch in der Produktion. Die Sendetermine und Titel stehen deshalb noch nicht fest. Teil eins „Killerspiele – Der Streit beginnt“ ist unter anderem erneut am Mittwoch, 24. Februar 2016, 23.15 Uhr, und am Freitag, 25. März 2016, 23.15 Uhr, in ZDFinfo zu sehen.

  5. Die Sendung wird wiederholt und es kommt eine neue Folge.
    Die dritte Folge steht noch nicht auf dem Plan ….

    ZDFinfokanal FR 13.5. 10:25 Killerspiele Der Streit beginnt Deutschland, 2016
    ZDFinfokanal FR 13.5. 11:10 Killerspiele Der Streit eskaliert
    ZDFinfokanal SA 14.5. 06:45 Killerspiele Der Streit beginnt
    ZDFinfokanal SA 14.5. 07:30 Killerspiele Der Streit eskaliert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.