Linkschleuder

Programm des 33. Chaos Communication Congress ist online

Das CCH in Hamburg (Foto: CC BY 2.0 by t--h--ss via flickr)
Das CCH in Hamburg (Foto: CC BY 2.0 by t–h–ss via flickr)

Das vorläufige Programm des 33C3 ist online. Noch sind einige Programmpunkte nicht ausgefüllt. Das wird sich in den nächsten Tagen ändern.

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Die 33. Ausgabe des Kongresses im Congress Center Hamburg beginnt am 27. Dezember um 11 Uhr und endet am 30. Dezember. Beiträge gibt es in den Themenfeldern Art & Culture, Entertainment, Ethics, Society & Politics, Hardware & Making, Science und Security. Hinzu kommen unzählige selbstorganisierte Sessions und Workshops. Der Kongress ist ausverkauft, die meisten Vorträge aus dem Programm werden jedoch live gestreamt.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
10 Kommentare
      1. Fungibility is the property of a good or a commodity whose individual units are capable of mutual substitution. That is, it is the property of essences or goods which are „capable of being substituted in place of one another.“[1] For example, since one ounce of pure gold is equivalent to any other ounce of pure gold, gold is fungible.

        https://en.wikipedia.org/wiki/Fungibility

  1. Vielleicht sollte ihr noch dazuschreiben, dass es vor Ort keine Tickets mehr gibt. Es wäre gut, wenn es nächstes Jahr ein gerechteres Verfahren zur Ticketvergabe gäbe.

      1. Man koennte zugespitzt auch sagen: wer nur fuer die Vortraege im Fahrplan eine Karte haben wollte, brauchte ohnehin keine. Wir leben im Jahre 2016, wir haben Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.