Demokratie

Wissenschaftliche Dienst erklärt: Was ist Internet Governance?

Der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages erklärt aktuell den Begriff „Internet Governance“ (PDF) und die dahinterliegende Debatte rund um ICANN und der nahenden brasilianischen Net Mundial Konferenz.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Einer unter dem Dach der VN im Jahr 2005 entwickelten Definition zufolge bezeichnet der Begriff Internet Governance die„Entwicklung und Anwendung gemeinsamer Prinzipien, Normen, Regeln, Entscheidungsverfahren und Programme für die Fortentwicklung und die Anwendung des Internets durch Regierungen, den privaten Sektor und die Zivilgesellschaft.“

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
Ein Kommentar
  1. Okay, das muss ich noch lesen. Was mich schon einmal abschreckt, dass ist die Titelzeile, die der Fuchs hier präsentiert.

    Microsoft Word – AB 11-14 Internet Gouvernance.docx.pdf

    Das deutet zunächst einmal nicht so wirklich auf Kompetenz hin. Nix gegen MS, doch das ist „Schleichwerbung“ oder auch abschreckend, je nach dem. Außerdem ist eigentlich HTML das Format der Wahl im WWW. Vermutlich meinen die, man könne PDF besser ausdrucken.

    Ja, das sind alles Vorurteile. Ist mir klar…
    Aber die sind hart erarbeitet ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.