Dienstag: 22. Netzpolitischer Abend in der c-base und im Stream

9211303200_4b903cdb5b_bAm kommenden Dienstag, den 4. März, findet der 22. Netzpolitische Abend des Digitale Gesellschaft e.V. in der c-base in Berlin statt. Und das ist das Programm:

1) Die Netzneutralität in Europa ist in Gefahr – Markus Beckedahl wird über den aktuellen Stand berichten.
2) Die EU Wahlen stehen vor der Tür – Sandra Mamitzsch wird unsere aktuelle Kampagne wepromise.eu vorstellen.
3) Daphne Buellesbach stellt die EU-Bürgerinitiative für Medienpluralismus vor.
4) Exportkontrolle von Überwachungstechnologien – Adrian Klocke berichtet über die aktuellen Entwicklungen in Deutschland, Europa und auf internationaler Ebene.
5) Anna Nikitina und Sergei Kleyn berichten über Aktivismus in der Ukraine: Digital & cultural activism in the Ukranian protests

Einlass ist wie immer um 19:00 Uhr, Beginn zwischen 20:00-20:15 Uhr, das Ende ist offen, der Eintritt ist frei und ein Stream ist auf c-base.org geplant.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.