Wissen

Proteste gegen ACTA in Polen und Österreich (Update)

Nachdem Polen und Österreich angekündigt hatten, das umstrittene ACTA-Abkommen noch diese Wochen (Polen) bzw. innerhalb der nächsten zwei Wochen (Österreich) zu unterzeichnen, kam es in beiden Ländern zu DDos-Attacken auf Regierungswebsites. So waren am Sonntag die Seiten der polnischen Regierung und des Präsidenten Donald Tusk nicht zu erreichen. Auch das österreichische Justiz-, Wirtschafts- und Innenministerium wurden Ziele des von der losen Anonymous-Gruppe angekündigten Angriffs.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Besonders in Polen lösten die Attacken ein breites Medienecho aus. Bedingt durch ein erhöhtes Medieninteresse wegen der Anti-SOPA-PIPA-Proteste der letzten Woche berichteten Zeitungen, Radio- und Fernsehsender sowohl über die Vorfälle als auch die Konsequenzen von ACTA. Mehrere Homepages schwärzten in Anlehnung an den Wikipedia-Blackout-Day ihre Seiten. Diese Publicity ist den Initiatoren der Anti-Piraterie-Initiative wahrscheinlich gar nicht recht, haben sie sie doch lange tunlichst geheim gehalten. Präsident Donald Tusk kündigte inzwischen an, über eine Verschiebung des Beitritts zu beraten.

Auch in Österreich wird die Debatte über ACTA lauter: Der Justizsprecher der österreichischen Grünen fordert einen Nicht-Einstieg in ACTA.

Update: Hier gibt es Bilder von Protesten in Polen. Da gehen ganz schön viele Menschen gegen ACTA auf die Straße.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
12 Kommentare
  1. Am Mittwoch, in Polen, in Danzig – und 25 polnischen Städten – ein Protest gegen die Unterzeichnung grose stop ACTA!!! statt. – Dieses Dokument wird die Freiheit des Internets zu begrenzen – sagt Pietron Radek, der Leiter der polnischen Piratenpartei, die skrzykuje Demonstranten auf Facebook

  2. In Polen finden gerade Proteste statt, die gegen ACTA ausgerichtet sind, Die meisten Internetseiten der Regierung funktionieren seid ein paar Tagen nicht, die polnischen Medien sprechen von einen Internetkrieg. Tausende von Polen protestieren im Internet.

  3. Bild, Spiegel, N24 sagen nichts das in Polen ein totaler Chaos ist, die läute in Polen vollen nicht ACTA, Deutschen Nachrichten schreiben nichts über Polen ! Czechien startet auch mit dem Protest ! Amerikanern, reiche laute und die großen Konzerne wollen über Volks Kontrolle haben ! Ich denke das es so spezial ist das die Medien in Deutschland nichts drüber sagen ! Weil sonst, konnten auch die Deutschen einen Protest durchmachen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.