Kultur

SOPA Cabana

„SOPA Cabana“ ist ein Rap-Song von Dan Bull gegen die aktuellen Netzzensur-für-Copyright-Pläne. Dan Bull ist vielleicht den Lesern noch durch seinen Anti-ACTA-Rap bekannt.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Den Song gibts for free bei Mediafire und hier ein ganzes Album kostenlos.

10 Kommentare
      1. @Prometheus:
        Das „Gemüse“ aus dem Hause Monsanto ist vom Gesundheitsgrad auch nicht weit weg von Pizza. :-)

        Ist dieses Gesetz eigentlich durch gekommen, wo der Anbau und das Lagern von Lebensmitteln als Terrorverdacht ausreicht?

  1. Ich find das gut mit SOPA.
    Das Internet ist fett geworden. Fett und Faul. Aber durch SOPA – wenn die Menschen in den digitalen Untergrund gehen, dann werden viele neue tolle technische Dinge entstehen. Das wird das Internet noch mal auf ne ganz neue Stufe heben.

      1. Das ist mir bewusst.

        Schlecht finde ich:
        – das Client Server Modul (kaputt wegen Werbung und Privatsphäre)
        – SSL Zertifikate (kaputt wegen zu viele Authorities)
        – DNS (kaputt weil zentralisiert)
        Erst wenn das alles noch mehr kaputt ist, wird sich etwas besseres durchsetzen.

        1. erst wenn das alles noch mehr kaputt ist, wird sich etwas besseres durchsetzen.

          wäre hartz iv nach ihrer logik dann nicht kaputt genug, oder bereits das bessere, was sich durchsetzt?

          ich halte ihre argumentation für fatal. durch informiertes nichtstun bleibt zu viel gestaltungsmacht bei denen, die ein kaputtes internet wollen.

          es ist ja auch nicht so, als arbeite niemand an lösungen für die genannten details.

          .~.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.