Bilder vom Aktionstag gegen die Vorratsdatenspeicherung (Update)

Hier sind Bilder

von unserer Aktion in Berlin im Rahmen des Aktionstag gegen die Vorratsdatenspeicherung. Einen Bericht dazu gibt es beim Digitale Gesellschaft e.V..

In diesem Fenster soll der Inhalt eines Drittanbieters wiedergegeben werden. Hierbei fließen personenbezogene Daten von Dir an diesen Anbieter. Aus technischen Gründen muss zum Beispiel Deine IP-Adresse übermittelt werden. Viele Unternehmen nutzen die Möglichkeit jedoch auch, um Dein Nutzungsverhalten mithilfe von Cookies oder anderen Tracking-Technologien zu Marktforschungs- und Marketingzwecken zu analysieren.

Wir verhindern mit dem WordPress-Plugin „Embed Privacy“ einen Abfluss deiner Daten an den Drittanbieter so lange, bis Du aktiv auf diesen Hinweis klickst. Technisch gesehen wird der Inhalt erst nach dem Klick eingebunden. Der Drittanbieter betrachtet Deinen Klick möglicherweise als Einwilligung die Nutzung deiner Daten. Weitere Informationen stellt der Drittanbieter hoffentlich in der Datenschutzerklärung bereit.

Zur Datenschutzerklärung von Flickr

Zur Datenschutzerklärung von netzpolitik.org

Danke an alle, die vorbeigekommen sind und mit uns in der Kälte standen.

Update: Danke @wetterfrosch haben wir jetzt ein Video von der Aktion.

In diesem Fenster soll ein YouTube-Video wiedergegeben werden. Hierbei fließen personenbezogene Daten von Dir an YouTube. Wir verhindern mit dem WordPress-Plugin "Embed Privacy" einen Datenabfluss an YouTube solange, bis ein aktiver Klick auf diesen Hinweis erfolgt. Technisch gesehen wird das Video von YouTube erst nach dem Klick eingebunden. YouTube betrachtet Deinen Klick als Einwilligung, dass das Unternehmen auf dem von Dir verwendeten Endgerät Cookies setzt und andere Tracking-Technologien anwendet, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen.

Zur Datenschutzerklärung von YouTube/Google

Zur Datenschutzerklärung von netzpolitik.org

No Tracking. No Paywall. No Bullshit.

Unterstütze auch Du unseren gemeinwohlorientierten, werbe- und trackingfreien Journalismus.

Die Arbeit von netzpolitik.org finanziert sich zu fast 100% aus den Spenden unserer Leser:innen. Werde Teil dieser einzigartigen Community und unterstütze jetzt unsere Arbeit mit einer Spende.

Jetzt spenden

10 Ergänzungen

  1. Salut,

    sehr schicke Motive!

    In Potsdam waren wir vor der SPD noch weitestgehend alleine, aber gut gelaunt (Piraten und Bündnisgrüne), bei der CDU stieß dann noch Lokalpresse hinzu. So professionelle Motive hatten wir zwar nicht, aber unser Spinnennetz ist in liebevoller Kleinarbeit auch ganz ansehnlich geworden… :)

    Grüße,
    weezerle.

    1. @weezerle: Habt Ihr Fotos zum verlinken? Wir sind ja an unserem mitgelieferten Spinnenetz fast verzweifelt und wir hatten gleich zwei, die nicht so richtig wollten. Daher haben wir noch ein Spinnennetz aus Personen aufgebaut.

  2. War gerne dabei. Besten Dank auch nochmal für die Organisation der ganzen Materialien. Und die Spinnenetze haben wir dann doch noch gut verarbeitet bekommen ;-).

    1. Danke für den Dank, Smiler. Der bundesweite Aktionstag wurde jedoch vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung organisiert und NICHT von Netzpolitik.org oder der Digitalen Gesellschaft. Das geht aus dem Eintrag leider zu unserem großen Bedauern nicht deutlich genug hervor.

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.