Öffentlichkeit

Umfrage zu Portable Privacy (Update)

[Neuer Link] Ich bekomme täglich Anfragen zur Teilnahme an irgendwelchen Umfragen für Studienzwecke. In der Regel sind diese langweilig, lustlos und behandeln immer dieselben Fragen (Irgendwann hat man keine Lust mehr, zum 100x die Frage zu beantworten, ob Blogs jetzt Journalismus sind oder nicht). Manche sind eine Ausnahme. Wie die Umfrage zu Portable Privacy von Kai Uhlemeyer. Macht da mit:


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Die Forderungen von Datenschutzbeauftragten sind eindeutig. Sie fordern einen stärkeren Schutz der Privatsphäre und personenbezogener Daten im Internet. Doch welche Einstellung haben diejenigen, die tagtäglich beruflich wie auch privat im Internet unterwegs sind? Wie nutzen sie das Internet und wie wichtig ist ihnen Privatsphäre im Alltag? Um einen Eindruck davon zu erhalten wie Internetnutzer diesem Thema gegenüberstehen, führe ich im Rahmen meiner Masterarbeit “Portable Privacy” an der HTW Berlin eine quantitative Umfrage mit dem Titel “Privatsphäre im Netz” durch. Zu dieser Umfrage lade ich Sie hiermit ein. Diese Umfrage umfasst insgesamt 45 Fragen (maximal) und steht in deutscher wie auch in englischer Sprache zur Verfügung. Ziel der Umfrage ist es, folgende Sachverhalte zu erfassen:

* Wie und wie häufig nutzen Sie das Internet?
* Welche Dienste und Plattformen verwenden Sie?
* Welche Einstellung haben Sie gegenüber Ihrer Privatsphäre?
* Wie gehen Sie im Netz mit persönlichen Daten und Inhalten um?

Mit der Beantwortung dieser Fragen helfen Sie mir dabei, Gewohnheiten und Anforderungen von Privatsphäre aus Nutzersicht aufzudecken. Die Beantwortung dieser Fragen erfolgt anonym. Es ist also nicht möglich die Ergebnisse dieser Umfrage einer bestimmten Person zuzuordnen. Auch wenn diese Umfrage mit ca. 15 Minuten Bearbeitungszeit keine kurze ist, bitte ich Sie, sich diese zu nehmen und die Umfrage gewissenhaft auszufüllen.

16 Kommentare
  1. Hallo. Ihr habt leider Recht. Der Server hat dann doch nicht mit so vielen Teilnahmewilligen gerechnet. Ich werde heute Nacht – zusammen mit dem Hoster – den Server umstellen. Vorher ist leider aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

  2. hmm, ob die Umfrage nach dem Post hier noch so aussagekräftig ist?
    Vielleicht mal noch ans Familienministerium schicken um ein bisschen Ausgleich zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.