Datenschutz

Privacy Open Space in Wien

„Privacy Open Space“ ist eine EU-geförderte Reihe von Konferenzen, die europaweit Datenschützer aus Behörden, Unternehmen und Zivilgesellschaft zusammenbringen. Die Treffen finden zweimal im Jahr statt, das letzte Mal z.B. als Subkonferenz der re:publica09 in Berlin. Sie sind immer auch für externe Teilnehmer offen.

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Der nächste Privacy Open Space findet am 26. und 27. Oktober in Wien statt, und netterweise beinhaltet der Eintritt von 100 Euro dieses Mal auch die Teilnahme an der Gala zur Verleihung der österreichischen Big Brother Awards. Ich war da letztes Jahr und kann nur sagen: Es lohnt sich.

Hier kann man sich anmelden.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
2 Kommentare
  1. Hi Markus

    gibt es keine Video-Downloads der re-publica 09? Oder habe ich das verpasst?

    Bei der re-publica 08 gabs das und war auch sehr interessant.

    (nicht alle Leute sind sehr mobil und können einfach so in ein Flugzeug steigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.