Plone 3-Dokumentation unter BY-NC-SA und GFDL

Für die Portal- und Content-Management-Software Plone 3, die wir bei newthinking auch verschiedentlich einsetzen, gibt es zunehmend Dokumentation im Netz. Neben plone.org, das v.a. englischsprachige Anleitungen für Endnutzer unter nicht-freien Lizenzen enthält, sind die folgenden auf deutsch verfassten Werke eine Erwähnung wert:

Unter BY-NC-SA steht das Plone-Benutzerhandbuch von Thomas Lotze und Jan Ulrich Hasecke.

Ein weiteres Handbuch steht unter der GFDL: das Plone-Nutzerhandbuch von Veit Schiele.

Kennt jemand noch weitere Plone- oder Zope-bezogene Dokumentation unter freier Lizenzen?

Update: Christian hat daran erinnert, dass wohl für alles Material hinter plone.org/documentation auch BY-NC-SA gilt, in der Fassung 3.0. Da fehlt wohl nur noch die Kennzeichnung.

Bleibt nur noch die Suche nach mehr deutschsprachiger Literatur…

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten.

Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

 

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten.

Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Dann unterstütze uns hier mit einer Spende.

4 Ergänzungen
  1. Also es gab mal eine Diskussion, alle Dokumentation unter eine CC-Lizenz zu stellen und wenn ich mich recht erinnere, gab es auch eine Entscheidung dafür.

    Ich höre nochmal nach und melde mich nochmal. Kann evtl. nur eine Frage
    der Zeit sein.

  2. Hier noch die Antwort von Steve auf meine Nachfrage:

    Unfortunately, the advice we’ve gotten is that we’re going to need to
    phase in CC licensing, and for a while that will mean that documents
    will be individually licensed. We’re planning on adding the support
    for that when we’ve moved Plone.Org to Plone 3.x.

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.