Röntgenschall – Your Blog is our Stage

Über die deutsche Band „Röntgenschall“ bin ich gerade auf einer internationalen Creative Commons-Mailingliste aufmersam geworden. Und zwar durch einen Peruaner. Die Band geht nämlich auf Weltournee – im Netz: Your Blog is our Stage. Man habe schon immer den Wunsch gehabt, in vielen verschiedenen Städten Konzerte zu geben, wie es in einem Youtube-Video dazu heisst. Da der Erfolg und die Einladungen wohl noch nicht eingetreten sind, hat man sich die Idee der „Online Tour“ überlegt. Das Prinzip funktioniert wohl so: Sie suchen sich in Ländern und Städten Blogs und nehmen ihr Konzert auf Video auf. Das landet auf Youtube und wird auf den jeweiligen Blogs eingebunden. Und schon können sie ein Konzert in Peru spielen. Für die Distribution nutzen sie Creative Commons Lizenzen. Die Musik ist irgendwie Crossover, klingt ziemlich durchgeknallt, aber nicht schlecht.

Heute gibt es wohl das Abschlusskonzert auf einer israelischen Myspace-Webseite. Bei Youtube findet man verschiedene Video-Clips der Band. Verschiedene Songs gibt es als MP3 auf der Band-Webseite sowie auf Jamendo und ein Blog gibt es auch. Und hier ist das Auftaktvideo als Flash:

In diesem Fenster soll ein YouTube-Video wiedergegeben werden. Hierbei fließen personenbezogene Daten von Dir an YouTube. Wir verhindern mit dem WordPress-Plugin "Embed Privacy" einen Datenabfluss an YouTube solange, bis ein aktiver Klick auf diesen Hinweis erfolgt. Technisch gesehen wird das Video von YouTube erst nach dem Klick eingebunden. YouTube betrachtet Deinen Klick als Einwilligung, dass das Unternehmen auf dem von Dir verwendeten Endgerät Cookies setzt und andere Tracking-Technologien anwendet, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen.

Zur Datenschutzerklärung von YouTube/Google

Zur Datenschutzerklärung von netzpolitik.org

No Tracking. No Paywall. No Bullshit.

Unterstütze auch Du unseren gemeinwohlorientierten, werbe- und trackingfreien Journalismus.

Die Arbeit von netzpolitik.org finanziert sich zu fast 100% aus den Spenden unserer Leser:innen. Werde Teil dieser einzigartigen Community und unterstütze jetzt unsere Arbeit mit einer Spende.

Jetzt spenden

4 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.