Kultur

Mitfahrgelegenheit zum CCC-Camp

Hat jemand noch einen Mitfahrerplatz ab Berlin zum CCC-Camp am kommenden Dienstag (später Nachmittag / Abend) oder Mittwoch morgen? Ich hab zuviel Zelt- und Technik-Kram zum mitnehmen und würde daher gerne die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln vermeiden.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Am kommenden Samstag um 14 Uhr gibt es dann den Vortrag „23 ways to fight for your rights„, den Ralf, Wetterfrosch und ich zusammen machen. Darin wollen wir verschiedenste Möglichkeiten skizzieren, wie man sich mit den eigenen Fähigkeiten auf verschiedenen Ebenen politisch engagieren kann. Uns sind beim Brainstorming noch viel mehr Möglichkeiten eingefallen, aber es ist nur eine Stunde Zeit. Geplant ist auch, daraus eine Reihe für netzpolitik.org zu machen, wo wir die verschiedenen Möglichkeiten ausführlich vorstellen wollen.

Vielleicht klappt es ja auch noch das Privacy Village. Da sind leider grosse Zelte weggefallen und wir hatten in diesen eine kleine Unconference zu Netzaktivismus geplant. Vielleicht machen wir die doch noch kurzfristig. Aber das können wir erst vor Ort klären. Grob geplant ist der kommende Freitag Nachmittag. Ich werd es nochmal bloggen, sollte es konkreter werden und wir einen Ort dafür finden.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
2 Kommentare
  1. Leider wird der Vortrag / Workshop trotz gemeinsamer Vorbereitung nun nur von Markus und Wetter durchgeführt, weil ich doch nicht am Camp teilnehmen kann – zuviel Arbeit und andere Deadlines (u.a. hierfür). Schade, wirklich. Ich wünsche allen, die hinfahren, viel Spaß und hoffe, es bleibt mit dem Wetter halbwegs ok. Und nicht vergessen: Fight for your rights!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.