Generell

TRACKBACK – Die Show mit Spreeblick auf Fritz

Am Dienstag hatte ich zwischen den Zeilen schonmal auf eine weitere Radio-Show über Blogs am Samstag Nachmittag hingewiesen. Diese ist jetzt offiziell verkündet worden und am Samstag Nachmittag startet Trackback auf Radio Fritz. Trackback ist eine wöchentliche zweistündige Show (16:00 bis 18:00 Uhr -> Wohl doch noch nicht ganz fest), die von Johnny Haeusler (Spreeblick.com) moderiert wird. Es soll sich um Blogs, die Blogosphäre und Digitalkultur im Allgemeinen drehen und viellicht wird Johnny auch das ein oder andere Mal Netzpolitische Themen behandeln. Die Sendung gibts live im Stream oder in Berlin über die Luft und immer im Anschluss als Podcast.

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Auch interessant ist das:

Zusätzlich wird sich TRACKBACK mit Creative-Commons-lizensierter Musik beschäftigen und die wöchentlichen „TRACKBACK Creative-Commons-Charts“ präsentieren, deren Neuvorstellungen und Platzierungen ausschließlich durch Online-Voting der Hörerschaft generiert werden.

Am Montag den 30.10. werden wir wieder einen Creative Commons Salon in Berlin veranstalten, wo Johnny das Konzept und seine ersten Erfahrungen damit vorstellen wird.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
5 Kommentare
  1. ein spannendes projekt. wir machen was entfernt ähnliches für deutschlandradio kultur und sind seit ein paar tagen online. podcasts on air nach communityvoting etc.

    mit fritz und johnny werden wir gerne kooperieren. denn das ist ja ein ein riesenacker, den man da bewirtschaften muß. unten findet ihr unsere halboffizielle pressemitteilung.
    ihr seid natürlich alle herzlich eingeladen zum angucken und testen.
    wir brauchen jetzt ideen und kritik! denn das projekt soll eine echte schnittstelle zw. radio und netz sein.

    viele grüße

    jana und markus – blogspiel.de –

    „blogspiel – blogs mit radioanschluss“ ist ein interaktives onlineangebot und wöchentliches radiomagazin für radiohörer, neugierige, podcaster, audioblogger, freie radio- und hörspielmacher.

    blogspiel besteht aus zwei modulen: dem onlineportal blogspiel.de und der samstäglichen sendung immer um 16.30 Uhr auf deutschlandradio kultur.
    ab 23.11.06 wird online aus der beta-version die live-version und am 04. November 2006 startet die sendung.

    die netzseite ist als portal für neue radio- und hörspielformen, akustische experimente, wort- und radiokunstbeiträge gedacht. es versteht sich dabei nicht als konkurrenz zu den vorhandenen portalen, sondern möchte eher schnittstelle zum radio sein.
    das wöchentliche communityvoting kürt dabei den interessantesten betrag, der in der sendung gegen honorar (nach üblichen dradio-vergütungshöhen) vorgestellt wird. jeder kann also produzieren, senden und entscheiden. die kuratoren der transmediale (transmediale.de) und des zuenders von der zeit (zuender.zeit.de) werden dazu noch eine kleine auswahl neuer beiträge des portals vorstellen, die wir knapp anspielen.
    das wöchentliche magazin wird die sphäre der blogs und casts über das eigene portal hinaus auch redaktionell begleiten und kritisch befragen, neue strömungen und andere verzeichnisse und initiativen vorstellen.

    das projekt „blogspiel – blogs mit radioanschluss“ ist eine aktion der hörspielredaktion von deutschlandradio kultur. idee, konzept und produktion stammen jedoch von uns „trigger23 – die medienaktivisten“ (jana wuttke und markus heidmeier).

    —–

    alle sind ganz herzlich eingeladen die seite mal unter die lupe zu nehmen.

    über feedback und anregungen freuen wir uns wirklich, da es bisher eine heidenarbeit war portal und sendung beim hörfunk durchzusetzen und zu entwickeln. wir glauben, daß dieses projekt nur mit echter community-anbindung funktionieren und sich weiterentwickeln kann. dazu brauchen wir vorschläge und gerne auch ideen und kritik.

    viele grüße

    markus heidmeier

    – blogspielteam –

    http://www.blogspiel.de

  2. schönes projekt: trackback. aber nichts im netz, nirgends. wann gehts da los? war gerade länger auf blogspiel.de nette seite. schön schlicht. bißchen umständlich hier und da. da kommt der content der sendung direkt von den bloggern, votingverfahren. – hätte ich dem deutschlandradio nicht zugetraut. einigermaßen mutig – für eine spießerschlaubürgerwelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.