Datenschutz

Schwarzenegger hat ein MP3-Sicherheitsleck

Von einem Computer aus dem Büro von Arnold Schwarzenegger (Governeur von Kalifornien) ist eine MP3-Datei unerlaubt vone inem Rechner heruntergeladen worden: Sicherheitsleck in Schwarzeneggers Büro.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

In der Tonaufnahme spekuliert der kalifornische Gouverneur in einer Kabinettssitzung über das feurige Temperament der lateinamerikanischen Abgeordneten Bonnie Garcia, was in den US-Medien für einigen Wirbel gesorgt hat.

Während in Kalifornien wohl die Diskussion losgeht, wie und von wem die Datei unerlaubt vom Rechner kopiert und veröffentlicht wurde, frage ich mich ja, ob es dort üblich ist, dass die Kabinettssitzungen aufgezeichnet werden und der Governeur die Mitschnitte auf einem (Arbeits-)Rechner speichert.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.