Generell

Open Source Strategien für die Wissenschaft

Im Rahmen der Berkman Center’s Tuesday Luncheon Series hat Dan Burk von der University of Minnesota Law School über Open Source Strategies für die Wissenschaft gesprochen. Davon gibt es eine MP3-Datei und die Folien.

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

In the age of bioinformatics and e-science, the scientific community is increasingly advocating licensing strategies drawn from open source software development. But the culture and practice of scientific research community differs in significant ways from that of open source coding, posing new legal and cultural challenges to the adoption of open source strategies for science.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
7 Kommentare
  1. Hallo,

    gibt es einen speziellen Grund, warum auf Netzpolitik.org zusammengesetzte Begriffe wie „Open-Source-Strategie“ konsequent ohne Bindestriche geschrieben werden? Die gehören da nämlich rein, weil „Open Source Strategie“ drei Begriffe sind, aber der eine Begriff „Open-Source-Strategie“ gemeint ist.

    Bitte ändert das doch in Zukunft. Netzpolitik.org ist eine gute Informationsquelle für Medienkompetenz – dazu gehört aber auch, dass man seinen Kindern nicht unfreiwillig falsches Deutsch beibringt, wenn man mit ihnen einen kleinen Exkurs ins Netz macht.

  2. Die neuen Rechtschreibregeln sagen mir nur eines: schreibe, wie Du willst. Ich verstehe die Logik hinter dieser Reform sowieso nicht.

    Mein Kenntnisstand ist: alles geht (s. http://www.the-exit.net/News/ZZgS3U9ZIfZErS.de und – keine Beleidigung: http://www.deppenleerzeichen.de/)

    Im Zweifel schreibe ich so, wie es am einfachsten zu verstehen und – wichtig – am einfachsten zu lesen ist. Wenn ich einen Text überfliege und die Worte „Open Source Strategie“ lese, erkenne ich nicht auf Anhieb einen Zusammenhang zwischen „Open-Source“ und „Strategie“, obwohl aber in diesem Kontext ein Zusammenhang besteht. Und deshalb sollten IMHO die drei Wörter mit Bindestrichen verbunden werden.

    IMHO. Oh mann ich würde mich echt freuen, wenn Du/Ihr das auch machen könntet weil es die Website in meinen Augen noch weiter aufwerten würde.

  3. bezüglich der schreibung: bei drei englischen worten kann man sich sicher streiten, ob man sie zusammenschreibt oder nicht, aber in diesem fall muss durchgekoppelt werden, also im idealfall: „Open-Source-Strategie(n)“. und das hat nichts mit der rechtschreibreform zu tun.

    bezüglich der formate mp3 und ppt: das ist mir ebenfalls negativ aufgefallen – ich hätte ogg und odp erwartet.

  4. Nach einer der älteren Varianten der Schreibung, wenn man „Open Source“ als allgemein angekommenes Denglisch akzeptiert, könnte auch das klassische „Open Source-Strategie(n)“ herauskommen. Den mehrteiligen Ausdruck würde ich trotz the-exit.net hier nicht wiederfinden (zwei Worte ist zu kurz).

    Geschmackssache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.