Generell

Fast nur Porn in p2p?

Janko Röttgers verweist auf eine Studie, wonach 60% der Filme, die in Tauschbörsen so rumwandern, pornographischer Natur seien. Das sind Sechzig Prozent, also sechs von zehn! 20% sollen auf TV-Serien entfallen und lediglich fünf Prozent auf Hollywood-Filme. Die übrigens 15% sind ungeklärt, da bleibt ja noch einiges übrig.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Das sieht die Filmindustrie sicherlich anders.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
10 Kommentare
  1. hehe…passend dazu fällt mir auf, daß auf dem einen oder anderen ftp-server auf dem c3 überwiegend pr0n zu finden ist. dazu noch eine auswahl an ballermann-bravo-hits…schade um die bandbreite!

  2. Ich würde mich ja riesig freuen, wenn all dieser pornomist aus dem Internet komplett verboten und verschwinden würde und man niergendwo mehr so was findet!

  3. In der p2p-Studie 2006 von http://www.ipoque.com hörte sich das was anders an. Es geht da, soweit ich mich erinnere, zwar nur um edonkey und bittorrent, aber das dürften wohl die meisten benutzen (96% laut ipoque). Also laut dieser Studie:

    Video: 70 % (torrent) 67 % (edk)
    davon porn: 15 % (torrent) 30 % (edk)
    davon tv: 11% (t) 24% (edk)

  4. @ Keiner

    Auf Äußerungen wie Deiner basiert das Pseudosicherheitsdenken vieler Menschen, die nach einem Verbot zB. Sogenannter Killerspiele oder sogenannter Hackertools rufen doch Dinge verschwinden nicht, nur weil man sie verbietet. Das Internet vergißt nichts.

  5. Man sollte diesen ganzen Pornos vor allem vor Kinder schützen..
    Es gibt leider so gut wie gar keine Achtung vor sowas.
    Ich würde mich auch freuen, wenn diese Porno-Inhalte ein für alle mal kostenpflichtig gemacht werden, sodass man nicht schnell auf dumme Ideen kommt.
    Wenns um Geld geht, dann wird sich die Nachfrage nach Porno extrem verringern, weil dieser ganze Mist kein Penny wert ist.
    Wenn man ehrlich sein soll: Tiere sind hier viel zivilisierter als Menschen.

  6. @ Enhancer

    Klar! Tiere sind sehr viel zivilisierter als Menschen…dann wäre es für dich also in Ordnung wenn es die Menschen zum Beispiel den Schimpansen gleich machen? Sex dient da oft zum Stress-Abbau. Auch zwischen den männlichen Artgenossen! Noch Fragen?
    Allerdings gebe ich dir betreffend Qualität grösstenteils recht! Leider ist lediglich ein geringer Teil der Pornos nach meinem Geschmack (und dem meiner Frau).
    Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.