Kultur

Ein Fuchs im Kornfeld

Das ist mal eien coole Idee: Studenten der Linux Users Group an der Oregon State University haben ein 220 Fuss grosses Firefox-Logo in ein Kornfeld gemacht. Vielleicht waren es aber auch Aliens, who knows?


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Auf der Webseite findet man eine detaillierte Anleitung in Form eines Erlebnisberichtes. Eines der Ziele der netten Open Source Marketing Aktion ist es, in Google Earth sichtbar zu werden.

9 Kommentare
  1. „Eines der Ziele der netten Open Source Marketing Aktion ist es, in Google Earth sichtbar zu werden.“

    Also wenn ich mir so ansehe wie alt selbst die guten Satelitenbilder bei Google-Earth sind, dann kann die Aktion in oben gennantem Sinne ja erst frühestens in 5 Jahren Früchte tragen.

    Aber vielleicht werden ja irgendwelche Aliens animiert sich den Firefox runterzuladen… oder sollte man bei Aliens lieber von „hochladen“ reden? ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.