EDRi-gram in deutsch

Andreas Krisch ist nicht nur Schatzmeister/Kassierer von European Digital Rights (EDRi), sondern übersetzt auch immer flessig mit etwas Abstand den zwei-wöchentlich erscheinenden Newsletter EDRi-gram in die deutsche Sprache. Aktuell gibt es das „EDRI-gram – 4.24, 20. Dezember 2006“ mit den folgenden Themen bei unwatched.org zu finden:

* Unterstützt das EDRI-gram!
* Neue Richtlinie zu audiovisuellen Medien: Erste Gesetzeslesung im EU-
Parlament abgeschlossen
* Pläne zur Online-Durchsuchung von PCs in Deutschland
* Neue Empfehlung der EU bezieht sich auf das Recht auf Erwiderung in
Online-Medien
* Gewalttätige Videospiele – ein heißes Eisen im Europäischen Agenda
* Abhörskandal in Griechenland endet mit einer Rekordstrafe
* Werbung für Open Standards in Polen
* EUCD Handbuch für Bewährte Verfahren herausgegeben
* Biometrisches Scannen wird am Flughafen Heathrow getestet
* Britische Regierung reagiert auf die Kampagne zum Ausstieg aus der
zentralen medizinischen Datenbank
* ENDitorial: Die AVMS Richtlinie – Fernsehen oder nicht-Fernsehen, das
ist hier die Frage!
* Lesestoff
* Agenda

Für diese Fleiss-Arbeit kann man auch immer gerne auf die Werbung bei unwatched.org klicken.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.