Datenschutz

Alltag Überwachung bei tagesschau.de

Die Dokumentation „Alltag Überwachung“ von Roman Mischel und Fiete Stegers gibt es jetzt in vier Teilen auf den Seiten von tagesschau.de.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Die digitale Technik macht es möglich: Immer mehr Informationen werden über den Einzelnen gesammelt, gespeichert und verknüpft. Stärkt dies die Sicherheit der Bürger oder befinden wir uns auf dem Weg in den modernen Überwachungsstaat? tagesschau.de hat sich auf Spurensuche in Deutschland begeben.

Heute ist Start der Reihe: Hunderttausende Kamers beobachten uns.

Teil eins unserer Videoserie zeigt die Überwachung öffentlicher Plätze. Hunderttausende öffentliche und private Kameras sind in Deutschland installiert. Doch die Forderung nach mehr Videoüberwachung reißt nicht ab. Viele erhoffen sich davon mehr Sicherheit. Viele warnen aber auch vor immer mehr Überwachung und Kontrolle – wie zum Beispiel in Leipzig. Dort setzt die Polizei schon seit mehr als zehn Jahren auf Kameras.

Morgen gibt es dann die Vorratsdatenspeicherung. Weiter finden sich auf den Sieten Hintergrundtexte, Links und Dossiers zum Themenkomplex. Sehr schön, jetzt fehlt dann nur noch eine downloadbare Version. Hintergrundinfos, ein Trailer und Bilder gibt es bei Onlinejournalismus.de.

[via]

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.