Alle Artikel von Alexander Fanta

Datenschutz

Wo die Bundeswehr joggen geht: Fitness-App entblößt Militärbasen in Konfliktgebieten

Fitbit sammelt Daten über Laufrouten auf der ganzen Welt und stellt sie ins Internet. Die Karte macht damit ungewollt geheime Camps und Bewegungsprofile in Kampfzonen sichtbar. Auch bei der Bundeswehr in Afghanistan wird fleißig trainiert.

Lesen Sie diesen Artikel: Wo die Bundeswehr joggen geht: Fitness-App entblößt Militärbasen in Konfliktgebieten
Linkschleuder

Niederländischer Geheimdienst lieferte USA angeblich Hinweise für russische Einmischung in US-Wahl

Nach einem Bericht der Zeitung De Volkskrant infiltrierte der niederländische Geheimdienst AIVD über mehr als ein Jahr hinweg die russische Spionagegruppe Cozy Bear, die für den russischen Auslandsgeheimdienst SVR arbeiten soll. Die niederländischen Spione trugen dabei wesentlich zu den Enthüllungen über die russische Einmischung in die US-Präsidentenwahl 2016 bei, schreibt das Blatt: Der niederländische Zugang […]

Lesen Sie diesen Artikel: Niederländischer Geheimdienst lieferte USA angeblich Hinweise für russische Einmischung in US-Wahl
Demokratie

Vom E-Führerschein bis zum digitalen Volksbegehren: Österreich führt elektronische Identität für alle ein

Die neue Regierung in Wien schafft die Möglichkeit zur umfassenden Identifizierung im Internet. Dadurch ersparen sich die ÖsterreicherInnen viele Behördengänge und können leichter politisch mitbestimmen. Ein Datenschützer sieht allerdings offene Sicherheitsfragen und warnt vor dem „Teufel im Detail“.

Lesen Sie diesen Artikel: Vom E-Führerschein bis zum digitalen Volksbegehren: Österreich führt elektronische Identität für alle ein
Linkschleuder

Android sammelt Daten über Bluetooth, auch wenn Bluetooth ausgeschaltet ist

Ein etwas gruselige Entdeckung machten Journalisten der Nachrichtenseite Quartz: Das Google-Betriebssystem Android verwendet Bluetooth, um den Standort des Nutzer aufzuzeichnen – auch dann, wenn der Nutzer denkt, dass Bluetooth abgeschaltet ist: Eine Recherche von Quartz ergab, dass Nutzer die Bluetooth-Verbindung ihres auf Googles Android-System laufenden Smartphones abschalten können und das Telefon dennoch weiterhin Bluetooth verwendet, […]

Lesen Sie diesen Artikel: Android sammelt Daten über Bluetooth, auch wenn Bluetooth ausgeschaltet ist
Linkschleuder

Rund um die Bundestagswahl ließen deutsche Behörden hunderte Twitter-Konten blockieren

Twitter blockiert in Deutschland den Zugriff auf mindestens 750 Konten. Damit sind deutschen Nutzern des Kurznachrichtendienstes wohl mehr Inhalte an ihren Standort gesperrt als in den meisten anderen Ländern, hat nun BuzzFeed News herausgefunden. Das Nachrichtenportal fahndete als Teil eines Rechercheprojekts global nach Nutzerkonten, die auf Twitter aktiv sind, aber in einzelnen Ländern nicht abgerufen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Rund um die Bundestagswahl ließen deutsche Behörden hunderte Twitter-Konten blockieren
Linkschleuder

Digitale Migrationskontrolle: Auf dem Weg zum gläsernen Flüchtling

Durch neue technische Mittel von Polizei und Grenzbehörden in Europa wird zunehmend nicht nur am gläsernen Bürger, sondern auch am gläsernen Migranten gearbeitet. Diesem Thema widmet sich die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Bürgerrechte & Polizei/CILIP: Sprachanalyse-Software, Überwachung von Finanztransaktionen, Satellitenaufklärung – das sind nur einige der digitalen Maßnahmen, mit denen Behörden MigrantInnen auf die Pelle […]

Lesen Sie diesen Artikel: Digitale Migrationskontrolle: Auf dem Weg zum gläsernen Flüchtling
Linkschleuder

Wenn der Spitzel nach links wischt: Schwere Sicherheitslücke bei Dating-Plattform Tinder

Schwere Sicherheitsmängel bei der Dating-Plattform Tinder erlauben es nach Angaben einer israelischen Sicherheitsfirma, alle von Nutzern im gleichen WLAN-Netzwerk angesehenen Fotos auszuspionieren. Bei den über die App geteilten Bildern fehle es selbst an grundlegender Verschlüsselung durch den HTTPS-Standard, schreibt das Technologiemagazin Wired: Am Dienstag zeigten Experten der auf Apps spezialisierten Sicherheitsfirma Checkmarx aus Tel Aviv […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wenn der Spitzel nach links wischt: Schwere Sicherheitslücke bei Dating-Plattform Tinder
Linkschleuder

Fox-News-Eigentümer Rupert Murdoch will für seine Inhalte Geld von Facebook

Der Medienunternehmer Rupert Murdoch fordert Facebook dazu auf, künftig für journalistische Inhalte auf seiner Plattform zu bezahlen. Der Gründer von Fox News und Eigentümer des Medienkonzerns News Corp reagierte in einer am Montag veröffentlichten Erklärung auf die Ankündigung von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, künftig die Nutzer selbst die Glaubwürdigkeit von Medien beurteilen zu lassen, um der […]

Lesen Sie diesen Artikel: Fox-News-Eigentümer Rupert Murdoch will für seine Inhalte Geld von Facebook
Linkschleuder

Wie Kambodschas Regime Facebook zur Waffe gegen die Opposition macht

Wohl um bei den Parlamentswahlen im Juli keine nennenswerten Gegner fürchten zu müssen, erwirkte die kambodschanische Regierung Ende 2017 die Auflösung der größten Oppositionspartei und geht seither hart gegen Oppositionelle und kritische Medien vor. Ein wesentliches Hilfsmittel ist für das Regime von Langzeit-Regierungschef Hun Sen dabei Facebook, schreibt das US-Medium Buzzfeed: Als Facebook zuerst in […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wie Kambodschas Regime Facebook zur Waffe gegen die Opposition macht
Öffentlichkeit

Zahlen der EU-Kommission zu Hass im Netz: Facebook und Twitter löschen mehr Inhalte als bisher

EU-Justizkommissarin Jourová hält die Selbstverpflichtung der Internetkonzerne, gegen illegale Hetze vorzugehen, für ausreichend. Sie rät den anderen EU-Staaten nicht zu Regulierung nach Vorbild des NetzDG in Deutschland.

Lesen Sie diesen Artikel: Zahlen der EU-Kommission zu Hass im Netz: Facebook und Twitter löschen mehr Inhalte als bisher
Linkschleuder

Facebook verspricht Ausweitung der Untersuchung von russischer Einflussnahme vor Brexit-Referendum

Der US-Internetkonzern verspricht Aufklärung über mögliche geheime Kampagnen rund um das EU-Austrittreferendum in Großbritannien. Vor wenigen Wochen hatte Facebook die Geldflüsse aus Russland noch kleingeredet.

Lesen Sie diesen Artikel: Facebook verspricht Ausweitung der Untersuchung von russischer Einflussnahme vor Brexit-Referendum
Datenschutz

Datenschützer Schrems hofft auf 70.000 Euro binnen zwei Wochen für seine neue Initiative

Die Crowdfunding-Aktion des österreichischen Juristen für geplante Datenschutz-Klagen gegen Großkonzerne geht zu Ende. Nagelprobe für die die neue NGO wird das Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung im Mai.

Lesen Sie diesen Artikel: Datenschützer Schrems hofft auf 70.000 Euro binnen zwei Wochen für seine neue Initiative