Was vom Tage übrig blieb: Passagierdaten, Browserverläufe und ägyptische Zensoren

Die neue Justizministerin ist wenig begeistert von noch mehr Passagierdatenspeicherung, ein Datenleck exponiert Browserverläufe und ägyptische Journalisten berichten, wie sie Webseitenblockaden umgehen. Die besten Reste des Tages.

Da sitzt doch eine Taube auf dem Dach gegenüber.

Justizministerin Lambrecht gegen Erfassung von Zug- und Busreisenden (Süddeutsche)
Die neue Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) stellt sich gegen EU-Überlegungen zu einer Ausweitung der Speicherung und Analyse von Analyse von Flugpassagierdaten Reisen per Bahn, Fernbus oder Schiff. Dies gehe über das bestehende PNR-System hinaus und stelle eine weitergehenden Eingriff in die Grundrechte dar, sagt Lambrecht

My browser, the spy: How extensions slurped up browsing histories from 4M users (ArsTechnica)
Ein Datenleck, dass den passenden Namen „DataSpii“ trägt, hat offenbar den Browserverlauf und damit verbundene Daten von rund vier Millionen Menschen exponiert. Ursache des Lecks waren Browser-Extensions des Anbieters NachoAnalytics. Der Vorfall ist in dieser Studie nachzulesen.

How Mada Masr is surviving Egypt’s authoritarianism (Dawn)
Im Interview berichtet einer der Autor:innen von Mada Masr über deren furchtlosen Journalismus als ägyptische Oppositionellen-Website in einem autoritären Regime. Mada Masr berichtet in englischer und arabischer Sprache und muss immer wieder neue Wege finden, staatliche Blockaden ihrer Website zu umgehen.

Mit der Open-Source-Tomate gegen den Klimawandel  (ZDF)
Sunviva heißt die kleine, süße Cocktailtomate. Sie steht unter der Open-Source-Saatgutlizenz und ihre Samen wurden zuletzt von der Stadt Dortmund kostenlos verteilt. Weiter so!

Jeden Tag bleiben im Chat der Redaktion zahlreiche Links und Themen liegen. Doch die sind viel zu spannend, um sie nicht zu teilen. Deswegen gibt es jetzt die Rubrik „Was vom Tage übrig blieb“, in der die Redakteurinnen und Redakteure gemeinschaftlich solche Links kuratieren und sie unter der Woche um 18 Uhr samt einem aktuellen Ausblick aus unserem Büro veröffentlichen. Wir freuen uns über weitere spannende Links und kurze Beschreibungen der verlinkten Inhalte, die ihr unter dieser Sammlung ergänzen könnt.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.