Linkschleuder

Let’s Encrypt: Schon eine Million Zertifikate nach drei Monaten

Entwicklung der Let´s Encrypt Zertifikate in den letzten Monaten. Chart: CC-BY EFF.org

Die Electronic Frontier Foundation meldet, dass schon mehr als eine Million Zertifikate von der Let’s Encrypt Authority ausgegeben wurden:


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

A million certificates is in itself pretty good progress. But a single certificate can cover multiple domain names, and the million certificates Let’s Encrypt has issued are actually valid for 2.5 million fully-qualified domain names, over 90% of which had never been reachable by browser-valid HTTPS before.

Let’s Encrypt war am 3. Dezember 2015 gestartet. Ziel des Projektes ist es, SSL-Verschlüsselung im Internet zum Standard zu machen. Die Zertifikate sind kostenlos, der Prozess der Implementierung einfach.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
6 Kommentare
      1. Klar• Wenn maπ Zeichen dµrch irgendwelche åhnlich αussеhende Zeichen erse†z†; gewinnt jeder Text ungemeiπ•
        Und ωenn eìn Autоr mir zeigt; dass eг iп einer Шelt lebt; in der Akuτ und Apostroρh dasselѣe sind; steigt аuch gleicҺ mein √ertrauen in sеine Fãhigkeit; Sachνerhaltе differenzieгt zu erfaѕѕen und wiederzugeъen•

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.