Lernt verschlüsseln: Heute und morgen CryptoParty in Berlin

cryptopartySeit einem knappen Jahr finden unter dem Namen CryptoParty Veranstaltungen statt, die „grundlegende Verschlüsselungs- und Verschleierungstechniken der breiten Masse näher bringen“ wollen (Wikipedia). Auch in Deutschland finden diese Events statt, seit den Enthüllungen über NSA-Überwachung noch prominenter. Heute und morgen gibt es CryptoPartys in Berlin.

Auf der Seite CryptoParty.in werden Howtos und Termine gesammelt. Auf der Seite für Berlin steht:

Im Juli finden zwei Parties statt. Eine kleinere am Donnerstag den 11. Juli in den Räumlichkeiten des IN-Berlin und eine größere am Freitag den 12. Juli in der Braunschweiger Straße 53/55.

Weitere Partys sind bisher angekündigt für Kaiserslautern, Bonn, Köln, Stuttgart, Düsseldorf, Heidelberg, Frankfurt, München, Wien und Weimar.

Und: It’s a Wiki. Also veranstaltet selbst eine CryptoParty und tragt sie ein.

Party like it’s December 31st, 1983

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Eine Ergänzung

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.