Die digitale Gesellschaft: Netzpolitik, Bürgerrechte und die Machtfrage

Unser Buch “Die digitale Gesellschaft: Netzpolitik, Bürgerrechte und die Machtfrage“ scheint wohl schon bei Amazon lieferbar und wurde auch heute schon in Buchhandlungen gesehen. Eine Amazon-Kindle-Variante gibt es nicht, dafür ist es demnächst als ePub oder PDF erhältlich. Der Preis für die Printausgabe ist 14,99 Euro, die Digitalversionen kosten 12,99 Euro.

Eine erste Rezension gab es bereits von dpa auf heise.de zu lesen: Aufgeschreckt von digitaler Bürgerschaft: Die Politik und das Netz.

Update: Kindle-Version kommt auch. Alle eBook-Varianten gibt es ab dem 1. Juni.

18 Kommentare
    • SchiSchnaSchnappi 22. Mai 2012 @ 14:05
  1. Manuel Schlies 22. Mai 2012 @ 15:46
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden