Bild dir deine Freiheit

„Bild dir deine Freiheit“ setzt sich künstlerisch kreativ und intelligent in 1:20 Minuten mit dem Phänomen Bild-Zeitung auseinander:

Bild dir deine Freiheit from Lisa Ferber on Vimeo.

(Danke an Tobias)

#1MillionForDigitalRights

Wir brauchen eine Million Euro für ein Jahr netzpolitik.org. Eine Million für ein ganzes Jahr kritischen und unabhängigen Journalismus: Denkanstöße, Berichte aus Brüssel, Analysen, Meldungen, Kommentare, Aufklärung, investigative Recherchen und Leaks. Wir machen Druck für Grund- und Freiheitsrechte in der digitalen Welt. Bis wir unser Spendenziel erreichen, fehlt noch sehr viel Geld. Deswegen:

Hier klicken und sofort spenden!

Hier klicken und sofort spenden!

13 Ergänzungen

      1. @Publicviewer: Paulus taucht hier auch gerne unter verschiedenen Pseudonymen auf und fängt in der Regel ziemlich schnell an, andere zu beleidigen und rumzutrollen. Ich lösch das dann mit Hinblick auf eine entspannte Kommentaratmosphäre, hab aber in der Regel keine Zeit und Lust, hier noch groß zu beschreiben, warum ich das tue. Ich hab ja noch anderes zu tun als Troll-Manager zu spielen.

  1. Gutes Video, wenn auch ein bisschen Abstrakt meiner Meinung nach. Mich regt nur immer wieder auf, das die Menschen von der Bild Zeitung ja ganz genau Wissen was die da machen, undzwar Meinungsmache. Bild = BLÖD

  2. Wenn dieses Video „künstlerisch kreativ und intelligent“ ist, bin ich zu dumm, um es zu verstehen. Was, bitte, ist die Botschaft dieses Videos?

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.