Wer das nicht will, kann sich ja zuhause hinter dem Ofen verkriechen?

Zahlreiche Meldungen erreichten uns gestern während der Tagesthemen, dass ein SWR-Kommentator dort die Vorratsdatenspeicherung und dergleichen propagierte. Fefe hat das Moneyquote von SWR-Mitarbeiter Rainald Becker aus dem ARD-Hauptstadtstudio mal in ein File gepackt (Hier Youtube und hier MP4):

„Was Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Bürger angeht, sollten wir uns an den USA orientieren. Telefonüberwachung, Onlinedurchsuchung, Datenspeicherung und ab und zu ein Fingerabdruck, das ist kein Teufelszeug. Wer das nicht will, kann sich ja zuhause hinter dem Ofen verkriechen.“

Vielleicht kann ja jemand mal z.B. Becker erklären, dass es die Vorratsdatenspeicherung in den USA nicht gibt. Zuviel Überwachung der eigenen Bürger und so. Ansonsten wundere ich mich etwas über den Ton. „Wer das nicht will, kann sich ja zuhause hinter dem Ofen verkriechen.“ hätte ich jetzt von FoxNews erwartet und nicht von den ARD-Tagesthemen, wenn es um sensible Grundrechte geht, die damit eingeschränkt werden. Vor allem wo doch sonst immer politisches Engagement gelobt wird, weil das ja immer weniger vorkommt. Und wer sich gegen Überwachung und für mehr Freiheiten einsetzt, soll sich jetzt laut Tagesthemen zuhause vor dem Ofen verkriechen? Ist das die Message?

Die gesamten Tagesthemen gibt es hier.

Ein zweiter Quote aus dem Kommentar passt übrigens auch noch:

Solche, die nicht gleich wie ein Pawlowscher Hund anfangen zu sabbern, wenn es um Vorratsdatenspeicherung und schärfere Sicherheitsgesetze geht. Der FDP und all den anderen, die gern und schnell das hohe Lied von Bürgerrecht und Datenschutz singen, sei hier gesagt: “Bitte übertreibt es nicht!”.

Eigentlich sollte man heute spontan eine Ofen-Atrappe zum ARD-Haupstadtstudio schleppen und dahinter das hohe LIed von Bürgerrecht und Datenschutz singen.

79 Kommentare
  1. Die Ungescannten 19. Nov 2010 @ 8:43
  2. ninjaturkey 19. Nov 2010 @ 8:49
  3. Name (pflicht) 19. Nov 2010 @ 9:10
  4. Sebastian G. 19. Nov 2010 @ 10:44
  5. Fassungslos 19. Nov 2010 @ 11:08
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden