Wissen

Open Democracy Camp Berlin 2010 #odc10

Logo Open Democracy Camp 2010

Logo Open Democracy Camp 2010Am 8. und 9. Mai 2010 findet das Open Democracy Camp im newthinking store Berlin statt, zu dem der Liquid Democracy e.V. und der Opendata Network e.V. einladen. Die beiden Organisationen setzen sich für digitale Formen der Demokratie, für Transparenz und Partizipation ein.


netzpolitik.org - ermöglicht durch Dich.

Die Einladung richtet sich an alle, die sich für die Nutzung und Entwicklung des Netzes als demokratischen Raum interessieren und engagieren. So soll es um Konzepte digitaler Demokratie, um den Einsatz und die Entwicklung von Debatten- und Diskursaggregatoren gehen. Zum Thema soll auch die notwendige Transparenz der öffentlichen Hand werden – eine OpenDemocracy braucht den Zugang zu Informationen – Stichwort: OpenData.

Das Camp verteilt sich auf zwei Tage: Der erste ist geplant als Barcamp: Projekte, Konzepte und Ideen von „Digitaler Demokratie“ und „OpenData“ werden ausgetauscht sowie Erfahrungen von bereits laufenden Projekten vorgestellt und debattiert. Am zweiten Tag finden Workshops statt, die aus den Ergebnissen, Fragen und Ideen des ersten Tages entstehen.

Weitere Infos & Kontakdaten.

Ein Kommentar
  1. Ich bin mal gespannt wie sich die Implementation von Liquid Democracy (Liquid Feedback) inerhalb der Piratenpartei weiterentwickelt.

    Wenn das Funktioniert dann wäre eine hirachie und Herrschaftsfreie Politische Organisation auch von zehntausenden Mitgliedern möglich.

    Bleibt nur die Frage wie sicher das ganze dann ist, solche Abstimmungen würden ja schließlich auf eine Internetwahl (Wahlcomputer). Hinauslaufen was viele wiederum skeptisch sehen. In einigen Jahren wenn das Konzept praktisch erprobt wurde werden wir mehr wissen, nehme ich mal an ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.