Wikipedia: Projektseite zur Aktion Bundestagswahl 2009

Die deutsche Wikipedia-Community bereitet sich mit der Projektseite zur Aktion Bundestagswahl 2009 des WikiProjekts Politiker auf die Bundestagswahl 2009 vor. Das Ziel ist:

Es sollen fehlende Artikel zu den Mitgliedern des Bundestags erstellt werden. (Beginnend ab der 6. Wahlperiode.) Nach der Wahl sollen die fehlenden Artikel der 17. Wahlperiode angelegt werden.

Mitmachen ist, wie immer in der Wikipdia, erwünscht.

Mehr Zeit für kritische Berichterstattung

Ihr kennt es: Zum Jahresende stehen wir traditionell vor einer sehr großen Finanzierungslücke und auch wenn die Planung und Umsetzung unseres Spendenendspurts viel Spaß macht, bindet es doch sehr viele Ressourcen; Ressourcen, die an anderer Stelle für unsere wichtige Arbeit fehlen. Um Euch also weniger mit Spendenaufrufen auf die Nerven zu gehen und mehr Recherchen und Hintergründe bieten zu können, brauchen wir Eure regelmäßige Unterstützung.

Jährlich eine Stunde netzpolitik.org finanzieren

Das Jahr hat 8.760 Stunden. Das sind 8.760 Stunden freier Zugang zu kritischer Berichterstattung und wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik bei netzpolitik.org.

Werde Teil unserer Unterstützungs-Community und finanziere jährlich eine von 8.760 Stunden netzpolitik.org oder eben fünf Minuten im Monat.

Jetzt spenden


Jetzt spenden

9 Ergänzungen

  1. Leider sind auf Wikipedia im Bereich der Wahlen viele selbsternannte Gurus unterwegs, die alle Beiträge von Fremden wieder löschen. Deshalb ist im Wahlbereich wahrscheinlich die Wiki-Seite noch so schlecht.

    So wird den Leuten richtig die Lust verdorben mitzuarbeiten, wenn ständig wieder gelöscht wird.

    Auffällig ist auch, dass oft nur Links auf wahlrecht geduldet sind.

    #Christian

  2. Sehr unübersichtlich das ganze und wie gesagt bei Wikipedia sind Politiker immer sehr sehr restrektiv und lassen ihre Seiten gut kontrollieren.

  3. Mitmachen, selten so geschmunzelt. Es fängt schon damit an, dass die Quellen wollen. Ich hätte aus meiner früheren Tätigkeit in der Bundeszentrale einer Partei noch ein paar offene Angaben zu MdBs und MdEs aus den 80ern. Aber ohne Quellenangabe werden die bei wikipedia nie frei geschaltet. Also verbleibt das in meinem privaten Archiv.

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.