Datenschutz

Twhirl & Twitterific: Sicherer Zwitschern mit https

Für identi.ca seit der Anfang April veröffentlichten Version 0.9.2., für Twitter bereits von Anfang an. … Wie man Twitterific (Mac OSX) dazu bringt, in Zukunft https zu nutzen, wird übrigens hier erklärt .

Wie jetze, Twitter gehackt? Schon wieder? Da bin ich doch gerade kurz aus meinem verdienten Sofaschlaf hochgeschreckt. Sollte mein Twitter-Client etwa kein https beherrschen? Habe ich das damals überhaupt eingerichtet? Natürlich habe ich das eingerichtet. Mache ich doch immer. Oder? Gut, schaun‘ mer mal.


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

Auf der sicheren Seite ist man natürlich, wenn man Twitter via Webinterface nutzt. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte kurz die entsprechende Statusanzeige seines Browsers checken, dann kann es losgehen. Komfortabler zwittschert es sich natürlich mit einem dedizierten Client.

Twhirl (Windows 2000, XP & Vista und Mac OSX) berherrscht den Datenaustausch via https (Seit Version 0.9.2 von Anfang April 2009 auch für identi.ca) . Explizit einstellen muss man nichts. Ich habe gerade nochmal nachgefragt:

Die aktuelle twhirl version benutzt fuer die Kommunikation mit twitter, identica und TwitPic ausschliesslich https. Das musst Du nicht aktivieren und kannst es auch nicht deaktivieren. Mit twhirl solltest Du also fuer die genannten Dienste auch in oeffentlichen Netzen sicher sein.

Gruesse ans Politcamp’09,

Marco

Be Twitterific (Mac OSX) verläuft seit Version 3.2 (wurde Anfang des Jahres veröffentlicht) jegliche Kommunikation geschützt über https.

Twitterrific v 3.2, Released 29.Jan.09

New Features:

  • […]
  • Changed HTTP authentication to make access more reliable through a proxy
  • All communications with Twitter are now encrypted using HTTPS
  • […]

Bei Version 3.1 musste man https noch explizit via Shell anknippsen. Wie das geht, wird übrigens hier erklärt.

Ihr wisst, wie es bei anderen Clients ausschaut? Nur zu, die Kommentare gehören euch:

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.